Erdnussöl gegen Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meinst wahrscheinlich die Methode "Ölziehen". Da nimmt man einen Esslöffel Sonnenblumenöl (und nur das!) in den Mund und "kaut" zehn Minuten drauf rum. Es soll den Körper durch den Mund entgiften. Schau mal hier nach:

http://www.suite101.de/content/das-oelziehen---selbstheilung-durch-oelschluerfen-a72431

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mungenast
07.07.2011, 14:47

Ja genau das meine ich! Vielen Dank,ich schau gleich mal rein! Lg und noch einen schönen Tag

0

In Erdnüssen ist Vitamin E enthalten und ein gewisser Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Vitamin E ist ein Antioxidans und kann leichten Schmerzen, die durch Zellschäden durch oxidativen Stress verursacht werden, entgegenwirken. Leider bekommen immer mehr Menschen eine Allergie gegen Erdnüsse. Man sollte deshalb lieber andere pflanzliche Öle verwenden, am besten Leinöl. Darin sind Vitamin E und ungesättigte Fettsäuren (auch Omega-3-Fettsäuren). Olivenöl im Salat ist deshalb auch sehr gesund. Wenn jemand schlimme Kopfschmerzen hat, wird er damit aber nicht weit kommen.

http://www.gutefrage.net/frage/wie-genau-entstehen-kopfschmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann ich mir nicht vorstellen. Die Zunge wird diese Methode reinigen, aber gegen Kopfweh?

Pfefferminzoel soll helfen, aber mit den Schläfen einreiben.

http://www.pirwil.ch/index-Dateien/pirwil.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?