Erdkunde oder Pädagogik LK?

1 Antwort

also ich teile dir jetzt mal meine erfahrung mit, da ich und mein freund grad im abi sind. mein freund hat erdkunde lk und ich päda. wir sind beide nicht so lerneifrig, machen viel sport. =) pädagogik sind einfach meeeeega viele theorien die du in der oberstufe bekommst.. hurrelmann, goffman, kohlberg, krappmann, piaget, mead, erikson, stirlin schlippe, nieke, holzbrecher, PISA, interkulturelle erziehung, gewalt, aggressionstheorien und noch vieles mehr, dass musst du alles können für päda. zusätzlich musst du echt mega hart lernen, dass du due theorien so aus dem gehirn miteinander vergleichen kannst. ist schon nicht ohne und du musst dich auf den hosenbund setzen!! ich hab s nicht gemacht die rechnung werde ich bald bekommen -.-

mein freund miterdkunde hat ohne lernen jeweils 14 und 13 punkte geschafft. du bekommst ja immer irgendwelche diagramme etc die du einfach auswerten musst uind das war s dann =) hast du n wenig im unterricht aufgepasst müsste das genügen =)

also uch persönlich wuerd nie wieder päda lk nehmen, auch weil mein abi dann um einiges besser waere. ich stand auch vor der entscheidung wie du...

Danke , ich wähle glaube dann auch lieber Erdkunde , denn das ist für mich nicht so schwer und bringt mir auch Spaß :) würdest du e garncht als abifach empfehlen ?(Meine jetzt Pädagogik)

0
@Rolade

ne eher nicht.... ganz ehrlich mach es dir so einfach wie möglich. =)

0

Was möchtest Du wissen?