Erdkunde Hausaufgaben, kann jemand helfen?

2 Antworten

Ökonomie: Sinnvoll, schafft Arbeitsplätze und liefert für die Wirtschaft Energie und man ist unabhängiger von fossilen Energieträgern - damit kann man auch auf Erdöl- und Stromimporte verzichten.

Ökologie: Gut und schlecht, da zum einen erneuerbare und emissionslose Energie produziert wird, aber zum anderen Raubbau an der Natur begangen wird und einzelne Tierarten in Bedrängnis geraten. Man stört das empfindliche Ökosystem des Urwaldes in Brasilien.

Soziales: Gut und schlecht. Beschäftigung für die Menschen, billige und grüne Energie, jedoch werden die lokalen ansässigen Ureinwohner vertrieben und ihr Zuhause zerstört.

Wie man sehen kann halten sich pro und contra die Waage.

Was möchtest Du wissen?