Erdkunde - Hochwasserschutzmaßnahmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Suchmaschine: Deich - dort Abbildungen

Eine Retentionsfläche(= Fläche, die bei Hochwasser große Mengen Wasser aufnehmen und zurückhalten kann)  kann z.B. eine Flussaue sein, denn eine Flussaue ist das flussnahe, flache Gebiet mit hohen Grundwasserstand. Die Flussaue ist auf natürliche Weise entstanden. Die Retentionsfläche kann vom Msnchen geschaffen worden sein, oder es wurde per Gesetz ein flussnahes Gebiet zur Retentionsfläche gemacht.

Unter "Polder" verstehe ich eher Gebiete in den Niederlanden, die dem Meer abgerungen wurden (Stichwort: Landgewinnung), also das , was man in Norddeutschland "Koog" nennt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?