Erdbeeren im Gewächshaus oder Freiland?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Vorteile Gewächshaus:

  • Saubere Erdbeeren
  • Längere Saison
  • Schädlinge können gut kontrolliert werden
  • Vermulich höherer Ertrag mit besserer Lagerfähigkeit

Nachteile:

  • Tägliche Arbeit (wenn auch kurz)
  • Muss per Hand oder automatisiert gewässert werden
  • Eventuelle Wasserkosten, sofern kein Regenwasser aufgefangen wird
  • Eventuelle Aufstellung von Hummelkästen, sofern sie sich nicht selber bestäuben können (?)
  • Je nach Größe der Anlage ein Belüftungssystem + Umluftventilatoren (Stromkosten)
  • Höherer Düngereinsatz
  • Substratkosten, sofern nicht direkt in den Boden gepflanzt wird

Vorteile Freiland:

  • Wenig zusätzliche Bewässerung nötig, wenn überhaupt
  • Keine Stromkosten
  • Volles Aroma
  • Maximales Potential möglich
  • Bei guten humosen Boden kein Dünger nötig
  • Weniger Aufwand

Nachteile:

  • Oft schmutzige Erdbeeren
  • Vermutlich schlechter lagerfähig, da kleinere Verletzungen durch Witterung oder Insekten
  • Fraßstellen, bei mir vor Allem Nacktschnecken und Asseln
  • Kurze Saison
  • Qualität und Quantität schlechter vorhersagbar

Die Sache mit dem Verkauf ist mir nicht ganz klar, geht es um Erdbeerpflanzen oder die Erdbeeren an sich?

Als Nebenverdienst kann sich das lohnen, sofern man auch Spaß an der Sache hat. Wenn man gute Ware liefern kann, sind sogar lokale Supermärkte interessiert.

Das solte alles auch unter der Kleinunternehmerregelung laufen können. Du hast dadurch weniger buchhalterischen Aufwand, musst keine Umsatzsteuerzahlen, bekommst aber auch keine zurück. Jedoch gibt es mit landwirtschaftlichen Produkten auch höchstwahrscheinlich bestimmte Auflagen. Dazu muss man sich erkundigen.

Die Erdbeere liebt Freiland. Eine Anzucht im Gewächshaus ist zwar denkbar, du brauchst aber ein ziemlich großes Gewächshaus wenn du welche Verkaufen willst.

wir ziehen unsere Erdbeeren immer draußen, im Herbst oder frühen Winter werden sie mit Mist gedüngt und leicht mit Steoh bedeckt, dann überleben Sie den Winter perfekt.

wenn du welche verkaufen möchtest, wirst du schon 100+ Pflanzen brauchen. Sie vermehren sich durch seitentriebe aber sehr schnell.

Sonne - Licht - Wärme - Dünger - alles kostet im Gewächs viel arbeit und noch mehr an Investition/Geld. Der Ertrag bei kleinen Mengen wird sich nicht rechnen.

dürfen meerschweinchen die blätter von erdbeeren essen?

frage steht ja oben! in großen oder kleinen mengen wenn ja?

...zur Frage

Lohnt es sich Aktien in kleinen Mengen zu kaufen oder was MUSS ich beachten wenn ich Aktien im Wert 500 - 1000€ kaufe?

...zur Frage

Welches Obst/Gemüse etc kann man im Garten ohne Gewächshaus Anbauen?

Hallöchen, da das Wetter jetzt immer besser wird wollte ich etwas Anbauen. Das Gewächshaus ist schon voll und möchte noch ausserhalb des Häuschen etwas Anbauen. Damit sind keine Kirschbäume oder so gemeint. Eher sowas wie Erdbeeren , Tomaten usw. Was könnt ihr mir empfehlen , nennt ruhig alles was euch einfällt.

...zur Frage

In welchen Ländern ist der Anbau von Hanf erlaubt?

Ich hab da schon mal gründlich nach recherchiert aber konnte keine Eindeutigen Ergebnisse finden. Scheinbar gibt es (fast) kein Land in dem Hanf/Cannabis in unbegrenzter Menge angebaut werden darf. Bisher hab ich nur welche rausgefunden, in denen der Anbau von kleinen Mengen erlaubt ist, wie Uruguay,Nordkorea und Tschechien. Aber so eine Liste wäre auch gut. P. S. denkt nicht gleich ans kiffen denn Cannabis hat noch sehr viel andere Verwendungszwecke.

...zur Frage

Knobelaufgabe Känguru 2017?

Im Gewächshaus sind die ersten Erdbeeren reif. Nachdem Jan 16 Erdbeeren gepflückt hat, finden seine zwei Schwestern jede nur noch 10. Jan teilt brüderlich, damit sie alle drei gleich viele Erdbeeren haben. Wie viele Erdbeeren gibt er an jede seiner Schwestern ab? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?