Erdbeer-Rhabarber-Marmelade wird nicht fest?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du brauchst mehr zucker,ist mir auch schon passiert denn früchte haben unterschiedlichen wassergehalt.kannst sie unbedenklich mit mehr zucker nochmal aufkochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht länger kochen. Womit sie aber garantiert immer gelingt: die Zugabe von Zitronensäure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rospet
01.05.2016, 10:49

Danke für die Antwort.  Habe sie schon 2 mal aufgekocht und auch Limettensaft dazu getan. Aber richtig fest ist sie nicht geworden. Sie ist eher wie dicker Fruchtsaft.

0

Es liegt daran, dass Erdbeeren und Rhabarber beides Früchte sind die einen geringen Pektingehalt haben. Pektine sind die "natürlichen" Gelierstoffe. 

Du kannst die Marmelade nochmal aufkochen und noch mehr Zucker zugeben.

 Also Zucker in Topf geben, schmelzen lassen. Die "Marmelade" zufügen und nochmal etwas aufkochen. Dabei rühren damit zusätzlich noch etwas Flüssigkeit verdampfen kann. Dann nochmal eine Gelierprobe machen und wieder in Gläser füllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speisestärke ist das Zauberwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?