erdbeer pflanze mit pinker blüte

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es wird sich um eine Ziererdbeere handeln die auch ganz normale und auch uU. große Früchte tragen kann. Im Normalfall schmecken sie wässrig ohne ausgeprägten Erdbeergeschmack. Sollten sie lange genug ausreifen können, nehmen sie an Geschmack etwas zu. Wie bei einer normalen Erdbeere setzt der Fruchtertrag erst richtig im zweiten Jahr ein. Vermehren sich durch Ausläufer enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine mehrjährige erdbeere, wie walderdbeeren, bis in den spätherbst hinein tragend, vermehrung durch ausläufer sehr einfach, auch als ampelpflanze sehr brauchbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sie heißen, weiß ich auch nicht. Mein Vater hat die auch, das sind recht kleine, ganz "erdbeerig" schmeckende Beerchen. Total lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst habe "Walderdbeeren" deren Blüte in Richtung pink geht, sehr fruchtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl eine Zier-Erdbeere: http://de.wikipedia.org/wiki/Ziererdbeere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
turalo 16.05.2010, 09:49

Nein, ist es nicht. Es ist eine verzehrbare Voll-Erdbeere. Zierfrüchte sind zum Essen nicht geeignet.

0
Beutelkind 16.05.2010, 09:52
@turalo

Les mal den Link durch: Auch die Zier-Erdbeere ist essbar!!!

0

Auch ich habe diese Erdbeeren, die sehr lecker schmecken. Es ist eine Wald-Erdbeere.was auch die botanische Artbezeichnung ausdrückt (vesca = essbar). Sie wird außerdem als Heilpflanze verwendet. Die Wald-Erdbeeren sind sowieso aromatischer, als die Gartenerdbeeren. Sie blüht bis zum Frost und schmeckt dann wunderbar, wenn`s sonst keine mehr gibt. Hier ein Foto von den wunderschön aussehenden Blüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?