Erdbeben in Toskana

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ciao, nein, es gab in der letzten Zeit keinerlei Schäden durch Erdbeben in Florenz!

http://www.ilsussidiario.net/News/Cronaca/Terremoto/2013/3/3/TERREMOTO-TOSCANA-Scossa-di-3-1-gradi-in-provincia-di-Firenze-e-Appennino-bolognese-oggi-3-marzo-2013/369202/

Beim Erdbeben, das Peterprunken erwähnt, sind grössere Schäden entstanden, hier bei uns in Venedig wurden Dachziegeln von Häusern abgeworfen und bei den Giardini Popoli eine Säule und eine Statue beschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar hat es dort jede Menge zerstörter Gebäude gegeben. Der Dom von Mirandola gehört unter anderem dazu.

Suche nach Erdbeben Norditalien 2012, da findest du genug. Oder auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeben_in_Norditalien_2012

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Najnan7 19.03.2013, 20:29

Ok, vllt war ich nich genau genug, es geht eig. um Florenz oder Städte ganz nah an Florenz, Dom von Mirandlo ist ein gutes Beispiel, aber zu weit weg. :(

0
peterprunken 20.03.2013, 06:24
@Najnan7

Ich weiß es nicht genau, aber ich glaube, Florenz ist ziemlich glimpflich davon gekommen. Das Epizentrum lag in der Region um Parma, dass ist schon ein ganzes Stück weg. Luftlinie weit über 100 km.

In Florenz hat man die Erdstöße aber sehr deutlich gespürt. Und sogar in Venedig ist eine Stele oder so etwas umgefallen. Kann mich nicht mehr so genau daran erinnern.

1

Der Wallfahrtsort Assisi wurde 1997 von einem schweren Erdbeben stark zerstört, bei dem das Dach der .berühmten Basilika des Heiligen Franziskus aus dem 13. Jahrhundert einstürzte und die Fresken von Giotto und Cimabue schwer beschädigt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tintoretto 20.03.2013, 14:19

scusi - Assisi liegt in Umbrien, nicht in der Toscana!

0
Kosmopolit2012 20.03.2013, 16:35
@tintoretto

Es wird auch nach einem zerstörten, "bekannten/wichtigen Gebäude " gefragt und die alt- ehrwürdige Basilika ist eines der erwähnenswerten , immerhin der Toscana sehr nahe liegend..

1

Hallo, Bei dem Erdbeben in 2012 in Parma (EmiliaRomagna), der noerdlichen Nachbarregion der Toskana, sind viele alte Bauten beschaedigt gewesen. Eines der bruehmtesten Presse-Fotos was der "halbierte" alte Uhren-Turm auf dem Foto hier gezeigt: http://www.rete.toscana.it/sett/pta/sismica/05emergenza/eventi/emilia2012/index.htm Dieser Turm (und alle groessten Schaeden) wurden allerdings in Emilia Romagna gezaehlt. In der noerdlichen Toskana war die Gemeinde von Massa (Lucca) am schwersten betroffen von Schaeden. Es gab keine nennenswerten Schaeden an alten Bauten in den beruehmten Kunststaedten wie Florenz, Sienna, Lucca, obwohl das Beben leicht auch in diesen Staedten gefuehlt wurde.

Weitere Info's sind in der lokalen/Italienischen Presse zu finden. (Ich darf leider keine weiteren Links beifuegen, versuche es mit einer 2ten Antwort.

MfG, tuscanyfinerentals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?