Erd-Internet auf dem Mars?

15 Antworten

Das Problem ist die Laufzeit der Signale zwischen Erde & Mars - die beträgt auch bei nächster Nähe mehrere Minuten - und bei größter Entfernung kommt noch die Sonne dazwischen (dann braucht es einen Relais-Satelliten zur Umleitung & etwa 20 Minuten. Unter den Bedingungen bekommt man bei den üblichen Protokollen einen "TimeOut". Aber das ist eher ein SoftwareProblem. Natürlich kann man nicht wie hier gewohnt in einer WebSite blättern - weil die Antwort (Anfrage 20 Minuten, Antwort nochmal 20 Minuten...) lange auf sich warten läßt. Da macht es mehr Sinn, die Kommunikation per EMail abzuwickeln, und man läßt ggf. jemanden "vor Ort" eine Website als ZIP komprimieren und hochschicken.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ja, das MWW (Mars wide Web). Aber vorher muss noch geklärt werden, ob man bei den Autobahnen Linksverkehr oder Rechtsverkehr verwendet. Die Engläder stellen sich da quer und wie man bei den Verhandlungen zum Brexit sieht, kann das dauern.

Nein, eher nicht.

Die paar Astronauten, die da mit riesigen Kosten hochgeschickt werden, werden diesen Zusatzaufwand definitiv nicht rechtfertigen.

Was möchtest Du wissen?