Erbsteuer bei Immobiliennutzung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

grundsätzlich unterliegt jeder Erbfall der Besteuerung. Ob dann tatsächlich Erbschaftssteuer zu entrichten ist, richtet sich nach dem Verwandschaftsgrad zwischen Erblasser und Erben. Im vorliegenden Fall wird mit einiger Sicherheit keine Erbschaftssteuer anfallen, da die Freibeträge für Verwandte ersten Grades so hoch sind, dass faktisch nie der Steuerfall eintritt.

Übrigens ist es unerheblich, ob der oder die Erbin das Haus bewohnt. Das hat mit dem Steuerfall überhaupt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?