Erbspüree wird nicht dick

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie hast du es denn gemacht?? Zuviel Flüssigkeit???

Ja das wars.

0

Man gibt ein Dickungsmittel dazu. Das kann eine Suspension von Weizenmehl (Mehlschwitze) oder Kartoffelmehl sein. Unter Erwärmen und Rühren sollte sich der Ansatz eindicken lassen.

Rühr einfach 'n bisschen Püreepulver unter. Ist am einfachsten. Oder, wie schon mehrmals gesagt, mach 'ne Mehlschwitze, deinen Brei dazu und du hast mit etwas Glück Erbsenpü.

dann mach eine mehlschwitze und gib deine "erbsensuppe" dazu, dann wird es fest.

einfach länger köcheln lassen (flüssigkeit verdampft -> die konsistenz wird cremiger) oder mit ner mehlschwitze oder frischkäse/sahne binden!

Es dickt nach - über Nacht im Kühlschrank.

Was möchtest Du wissen?