Erbsengroßer "Pickel" am Afterrand, was kann das sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Analfisteln oder Abszesse solltest Du vom Arzt behandeln lassen. Das ist nicht sehr angenehm, könnte aber ohne Behandlung noch unangenehmer werden.

Danke für den Stern :-)

0

Möglicherweise Hämorrhoiden, oder ein Furunkel, harmlos aber lästig. Kommt u.a. von zu vielem Sitzen. Da dürfte schon Dein Hausarzt die richtige Diagnose stellen können.

Bis dahin, desinfizieren, keine Self-Medication!

Es hört sich an wie ein Hämorrhoid, ist harmlos aber behandelbar.

Schmerzen im Unterleib und beim Wasserlassen

Nabend liebe Leute. ich habe ein kleines (eher großes) Problem. Seid heute morgen habe ich ein ziehenden Schmerz im Unterleib. und wenn ich dann aus Toilette gehe um Wasser zu lassen, tut es extremst weh, und das Urin ist orange. wenn ich des abwische sind paar Blut tropfen am Papier.... ist es schlimm? wollte morgen zum Arzt des wegen. oder meint ihr es legt sich wieder?

...zur Frage

Blasenetzündung + Blut?

Hallo, ich bin weiblich und 17.

Ich musste letzte Nacht eigentlich dringend auf Toilette, bin aber nicht gegangen und heute morgen hatte ich dann auch schon etwas Schmerzen im Bauch, weil ich so dringend musste.

Bim Harn lassen dann hatte ich am Ende, wenn man so gut wie fertig ist, starke Schmerzen im unterbauch/ unterleib. Danach war ich noch zwei mal auf Toilette und hatte wieder am Ende Schmerzen, nur habe ich zusätzlich beim abwischen ein Blutfleck auf dem Papier..

Meine Tage habe ich nicht, da ich die Pille nehme und sie erst vor ca 1.5 Wochen hatte. Außerdem ist das Blut heller und kommt denke aus der Harnröhre.

Ist das eine Blasenetzündung oder auch was noch schlimmeres ?

...zur Frage

Analvenenthrombose zum Arxt?

Hallo, ich habe seit Freitag einen ungefähr Kirschkern großen Knupel am Afterrand. Vermute es ist eine Analvenenthrombose. Habe gelesen das so was plötzlich auftreten kann. Z.B. durch sport oder pressen oder so. Ich hatte Do Sit ups gemacht vieleicht habe ich da ungünstig gelegen und ist dadurch entstanden. Jedenfalls ich habe keine schmerzen. Also manchmal drückt es ein wenig aber tut nicht weh. Es fühlt sich auch nicht ganz hart an sondern man kann es ein wenig drücken. Ich hatte überlegt zum Arzt zu gehen. Aber es fühlt sich schon ein wenig kleiner an. Soll ich trotzdem hin gehen oder warten. Habt ihr schon mal so was gehabt und was habt ihr gemacht?

...zur Frage

Pickel oder Herpes an der Lippe?

Hallo, ich habe seit gestern Abend einen dicken knallroten Pickel/Herpes an der Unterlippe. Es tut die ganze Zeit sehr weh und wenn ich kurz dran stoße, sind die Schmerzen extrem. Ich weiß jedoch nicht, was es genau ist. Ich habe keinen Ausschlag, keine Bläschen, es brennt und es juckt auch nicht.

Könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Haben Ritzer nur Lust auf Blut?

Also gibt es ihnen was, wenn sie Blut sehen, weil es blutet ja, wenn man sich ritzt.. ist villeicht das der eigentliche Grund dafür, auch wenn es dem "Ritzer" gar nicht klar ist? Meisten sagen ja das es was mit Druck- Abbau zu tun hat, wobei mir das nicht so ganz plausibel erscheint

...zur Frage

Juckender erbsengroßer Knubbel an innerer Schamlippe

Hallo ihr Lieben,

Ich habe vor drei Tagen einen erbsengroßen Knubbel an meiner inneren Rechten Schamlippe entdeckt, hab mir erst gedacht ist vielleicht ein Pickel und hab abgewartet. Jetzt hat's aber heute angefangen zu jucken, hab dann mal nachgeschaut und der Knubbel ist, wenn verfärbt, dann leicht weißlich... Wisst ihr was das ist und was man dagegen tun kann? Bin grade in Südasien unterwegs und deshalb wird's mit Frauenarzt ein bisschen schwer ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?