Erbschein nach 14 Jahren

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest auf Täuschung einklagen, wäre aber recht unwahrscheinlich, dass Du gewinnst. 14 Jahre sind eine sehr lange Zeit. Am besten schaltest Du einmal einen Anwalt ein, der sich auf ein solches Themata spezialisiert hat.

vielleicht, frag wirklich nen anwalt, aber müssten 30 jahre verjährung sein, wenn du es beweisen kannst

das man mit "rechtlichen" fragen am besten zum anwalt geht, ist wohl völlig klar. das war aber nicht meine frage. nochmal. hat jemand ahnung ob eine klage erfolgreich wäre.

0
@Mohammelmett

das hilft doch schonmal. vielen dank für den link. ab wann ich davon kenntnis hatte, weiß ja nur ich ;)

0
@Paulinchen1203

ja, aber 10 jahre gesamt....du liegst mit 14 drüber

das könnte man auch nachweisen, aber du hättest da vorteile, hast du recht, aber es ist verjährt nach 10 jahren...

0

Da solltest du einen Anwalt einschalten und dich beraten lassen.

Ganz leicht zu einem anwalt gehen und dich beraten lassen ! Das wars schon er wird dir helfen ^^

am besten fragst du mal einen Anwalt , aber ich glaube das ist verjährt

Was möchtest Du wissen?