Erbschaft Ausschlagen als Betreuer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na ja, der Betreuer muss begründen, warum es zum Wohle der Betreuten ist, das Erbe auszuschlagen!

Wenn mein Vater (Betreuer) jetzt schreibt: ,,Wir schlagen das Erbe aus weil es Überschuldet ist." Müssen wir es 100%tig beweisen in form von Kontoauszügen oder sonstiges? Oder gibt sich das Betreuungsgericht damit zufrieden?

0

Etwas mehr als die reine Vermutung, dass das Erbe überschuldet ist, braucht das Gericht schon!

0
@SaVer79

Also wird man dann gezwungen zu Erben, von einer Frau die man 30Jahre nicht gesehen hat oder jeglichen Kontakt hatte?! Wie soll man eine überschuldung beweisen, wenn man niemanden mehr kennt von der Familie? Kinder, Enkel und alle anderen Verwandte haben bereits ausgeschlagen ohne Probleme, nur meinem Vater werden da steine in den weg gelegt da er der betreuer meiner Mutter ist...

0

Es ist eben ein bisschen was anderes, ob man für sich selber entscheidet oder ob man die Verantwortung hat, für jemand anderen Entscheidungen zu treffen. I

Dein Vater sollte einfach mal beim zuständigen Gericht anrufen und nachfragen.

0

Was möchtest Du wissen?