Erbschaft / Übertragung Immobilien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abgesehen von meinem Kommentar zu Ihrem Kommentar gebe ich den einzig sinnvollen Rat: Suchen Sie einen Notar auf, den Sie für die Beurkundung des Übertragungsvertrags ohnehin zwingend brauchen, schildern Sie ihm die Probleme und bitten Sie ihn, den Vertrag unter Berücksichtigung dieser Probleme bzw. deren Lösung zu entwerfen. Das kostet m.W. neben den ohnehin anfallenden Beurkundungsgebühren keine weiteren Gebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Testament kann man fast alles festlegen. Ihr müsstet natürlich auch ein Testament schrieben, dass eure Kinder diese erhalten, wenn mit euch was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonderer
18.11.2016, 15:59

Testament geht leider nicht da eine Person (Tochter) ausgeschlossen werden soll.

0

Was möchtest Du wissen?