Erbrochen nach vorletzter Pille

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwierig auf diese Frage richtig zu beantworten...

Ich persönlich glaube nicht dass das Erbrechen mit der pille zu tun hat, denn sonst wäre das nicht bei der Vorletzten sondern bei der Ersten passiert. Falls sich das aber doch wiederholen sollte, auf jedenfall den Frauenarzt anrufen/Termin geben lassen.

Den "bräunliche Ausfluss" kenn ich unter den Begriff "Schmierblutung", ist wohl nicht wirklich was ungewöhnliches. Bei mir hat sich das mit starken Rückenschmerzen gepaart und habe dann eine stärkere Pille bekommen, danach hatte ich keine Probleme. Bei dir könnte es die Reaktion auf den ersten Pillenzyklus.

Jeder Körper reagiert nunmal anders auf die Pille und der Körper brauch auch etwas Zeit sich an diese Umstellung zu gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?