Erbrochen nach Pilleneinnahme?was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ich nehme es an.

Wenn man die Pille nimmt und sich danach übergibt bedeutet das, dass sie vom Körper nicht angenommen wurde.

Du meintest ja, dass es vor 4 Tagen nicht angenommen wurde und du vor 2 Tagen GV hattest, hast du dazwischen nochmal eine genommen oder nicht?

Wenn ja und es war alles gut, würde ich mir keine Sorgen machen und einfach darauf achten ob sich irgendwelche Symptome für eine Schwangerschaft zeigen, wenn nicht würde ich mir Sicherheitshalber eine Pille besorgen, die für Einnahme nach dem GV bestimmt ist, wie z.B. ellaOne.

Kleiner Tipp:

Mach ab und zu Mal eine Pause von der Pille, sonst kann es schneller passieren, dass du sie nicht annimmst.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Es heißt ja" ist schonmal schlecht. Der Beipackzettel garantiert dir erst nach 4 Stunden die vollständige Aufnahme der Pille. Du wärst also knapp drunter. Ob das nun biologisch so aufgeht, kann man nicht sagen, da dein Körper sicher nicht auf die Minute genau verdaut, aber es könnte eben eine Gefahr bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest du im Beipack nachlesen können 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?