Erbrecht bzw. Pflichtteilsrecht der Schwiegertochter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, hat sie nicht. Und da es keine Kinder gibt, geht das Erbe dann an dich.

Nein, natürlich nicht. Schließlich ist sie weder ein Abkömmling deiner Eltern noch ein Elternteil deiner Eltern. Denn nur diesen Personengruppen steht ein Pflichtteilsrecht zu.

Ganz sicher nicht! Da musst du dir überhaupt keine Sorgen machen!

Die Exfrau könnte auch nichts mehr vom Ex-Mann erben, weil sie eben "ex" ist und von deinen Eltern erst recht nicht, denn es gibt kein Verwandtschaftsverhältnis.

Berliner Testament, Erbanspruch der Stieftochter

Vater bringt eine Tochter mit in die Ehe, Mutter einen Sohn der vom Vater adoptiert wird, und beide bekommen einen gemeinsamen Sohn.

Die Eltern haben ein Berliner Testament errichtet und alle Kinder haben einen Pflichtteilsverzicht unterzeichnet.

Wenn nun der Vater stirbt, erbt die Mutter zu 100% (weil Pflichtteilsverzicht aller Kinder).

Wie sieht die Erbfolge aus, wenn dann irgendwann auch die Mutter stirbt? Erben alle 3 Kinder gleichberechtigt oder erben nur die leiblichen Söhne, da die Stieftochter nicht mit der Mutter verwandt ist?

Hat das Kind der (Stief-)Tochter Erbansprüche in dieser Konstellation?

...zur Frage

Schenkung oder Vorerbe - und wie anrechnen?

Meine Eltern haben ein Berliner Testament gemacht, mein Vater ist vor einigen Jahren verstorben, jetzt auch meine Mutter.

Wir sind 2 Haupterben und ein Pflichtteilerbe.

Ich habe nach dem Tod meines Vaters von meiner Mutter seinen antiken Schreibtisch (ein ähnlicher kostet ca. 3000 Euro bei eBay) geschenkt bekommen - ist das ein Vorerbe oder ein Schenkung?

Muss ich das heute mit dem Erbe verrechnen und wenn wie?

...zur Frage

Hat Enkelkind aus erster Ehe einen Pflichtteilanspruch (Erbe) trotz Testament der 2ten Ehefrau. Großvater und Mutter bereits verstorben?

Mann hat zweites Mal geheiratet und ein Kind aus erster Ehe. Mann ist 1976 gestorben, Tochter in 2000 gestorben. Erbin nach Tod des Mannes war die 2te Ehefrau und die Tochter wurde ausgezahlt. Keine Kinder aus 2ter Ehe. Nur Neffen noch lebend. Hat ein Enkelkind aus erster Ehe einen Pflichtteilanspruch nach dem Tod der Uten Ehefrau?

...zur Frage

Erbrecht? Darlehen?

Meine Ehefrau ist gestorben. Wie haben ein Testament in dem wir uns gegenseitig als Erben eingesetzt haben. Ihre 2 Kinder aus 1. Ehe sollen ein Pflichtteil erhalten. Meine Ehefrau hat während der 20 jährigen Ehe mehrere große Geldbeträge

als zinsloses Darlehen erhalten bezahlbar spätestens nach dem Tode. Dieses Darlehen unterliegt keinen Verjährungsfristen. Es existieren mehrere Darlehensverträge diese wurden nicht bei einem Notar angefertigt. Das Darlehen und Beerdigungskosten übersteigt das Erbe.

Die Kinder sowie die Eltern meiner Ehefrau fordern Ihren Erbteil. Weiterhin hat meine Ehefrau noch einen Bruder und drei Halbgeschwister erben diese auch? Wie sieht es

mit dem Erben aus: Werden erst die Schulden getilgt? Oder wie geht das wer hat einen guten Rat für mich.



...zur Frage

Was möchtest Du wissen?