Erbrecht - wer erbt bei einer Gütertrennung wenn 1 Partner stirbt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach der gesetzlichen Erbfolge, also ohne anderslautendes Testament oder Erbvertrag kinderlos verstorben, erbt der Längstlebende hälftig neben den Eltern des Erblassers. Bei Vorversterben der Eltern entfällt deren Erbquote zu 1/2 auf die Geschwister, dann Kinder des Verstorbenen.

Hat der Erblasser eigene oder adoptierte Kinder, erben hingegen nur Witwe/r und Kinder wie folgt: Bei einem Kind bekäme die Witwe und das Kind je 1/2, bei 2 Kindern: W 1/3, K 2/3, bei 3 und mehr Kindern: W 1/4, K 3/4 des Nachlasses.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imager761
27.08.2012, 07:33

Bei Vorversterben der Eltern entfällt deren Erbquote zu 1/2 auf die Geschwister, dann Kinder des Verstorbenen.

"Kinder" meint hier selbstverständlich die Kinder der Geschwister, die als Waisen das Erbrecht ihrer Eltern übernehmen :-)

0

Bei einer Gütertrennung findet beim Erbe kein pauschaler Zuwinnausgleich statt, d.h. die Erbquote wird nicht um 1/4 erhöht. Ansonsten ist die Erbfolge ähnlich wie bei der Zugewinngemeinschaft.Außnahme ist der Abs. 4 in §1931 BGB. Bei ein oder 2 Kindern erbt der Ehegatte und die Kinder jeweils gleich viel.

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1931.html

Wieviel der Ehegatte erbt hängt von dem Rang der anderen Erben ab §1931 BGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal der, der vom Verstorbenen als Erbe eingesetzt wurde, also zB. seine Kinder aus erster Ehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidiworms
26.08.2012, 22:41

Wie ist die gesetzliche Regelung?

0

Lebten die Eheleute in Gütertrennung, wonach in der Ehezeit kein gemeinsames, eheliches Vermögen angehäuft wurde, sondern jeder Ehepartner sein eigenes Vermögen behält, so erben Ehegatten neben Eben 1.Ordnung 1/4 und Erben 2.Ordnung 1/2. Schau mal hier: http://www.recht.help/erbrecht/erbe-des-ehegatten-ehepartners/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Erben des Verstorbenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?