Erbrechen wegen High?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du Raucher? Hast du es mit Tabak geraucht?

Meistens kommt die Übelkeit vom Nikotin, welches übrigens auch das High ziemlich trübt.

Es kann natürlich auch sein dass du viel zu viel hattest. Nicht mehr aufstehen können ist jedenfalls nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übergeben musste ich mich noch nicht davon aber schlecht wurde mir davon schon 3 mal. Mir wurde gesagt, dass es daran liegen könnte, dass ich am Morgen nichts gegessen habe. Bin mir aber bis heute noch nicht sicher ob das der Grund war. Ein weiterer Grund könnte auch sein, dass das Zeug gestreckt war (mit Haarspray oder was auch immer), das kann ich mir eher vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie gekifft, aber dass ist eigentlich normal.
Wenn man es nicht gewohnt ist, ist Übelkeit und Heißhunger oft gratis dabei.
Da es wie Gift für den Körper ist , ist es eine normale abwehrreaktion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
24.09.2016, 16:51

Da kennt sich aber aus.

Es ist kein Gift, der Körper produziert selbst Cannabinoide. Diese Stoffe sind auch in der Muttermilch enthalten. Wenn der menschlichen Körper kein eigenes Cannabinoidsystem hätte würde Cannabis nicht wirken.

Cannabis wirkt sogar übelkeitslindernd, weshalb es auch begleitend zu Chemotherapien verwendet wird.

1

Was möchtest Du wissen?