Erbrechen während Kaiserschnit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Partnerin hat 3 Kaiserschnitte hinter sich, sie musste sich nicht einmal erbrechen. Ich denke die Medikamente die du bekommst wirken dem entgegen. Mach dir keine Gedanken, die Ärzte machen das nicht das erste mal. Du wirst in guten Händen sein! Alles Gute Werdene Mama! :-)

Du bist halbwach und kriegst schon etwas mit. Dass man sich während der OP übergibt, davon hab ich noch nichts gehört. Aber ich fands schon sehr unangenehm, so in Halbnarkose zu liegen und dran zu denken, die schnippeln an meinem Bauch rum.

Kannst du darüber nicht mit Deiner Hebamme reden? Ich bin mir Sicher , sie wird dich aufklären und Dir die Angst ein wenig nehmen! Viel Glück und Spass mit deinem Baby!

Kaiserschnitt wie kann ich mich ablenken

hallo ich hab morgen einen kaiserschnitt und hab riesen panik davor !! weiß jemand wie ich mich jetzt ablenken kann? ich kann vor angst garnicht einschlafen !!

...zur Frage

kann man beim erbrechen ersticken?

hallo, mir geht es seit einigen tagen nicht soo gut, weil etwas falsches gegessen hab. meine mutter sagt dass erbrechen immer mal gut ist wenn man was falsches gegessen hat. jedoch hab ich so ein bisschen angst davor. ich hab angst beim erbrechen zu ersticken. kann man beim brechen ersticken? danke im vorraus

...zur Frage

Stimmt es, dass manche Frauen einen orgasmus während der geburt haben?

...zur Frage

Was ist am Kaiserschnitt so schlimm?

Alle die ich kenne wollen eine natürlich Geburt aber ich versteh das nicht.
Während einem Kaiserschnitt hat man keine Schmerzen es dauert nicht lange (vll 20min) und man hat halt die nächsten 3 Tage schmerzen aber ertragbar.Kaiserschnitt ist doch gar nicht so schlimm oder?

...zur Frage

erbrechen nach weisheitszahnoperation?

Hallo alle meine weisheitszähne werden morgen rausoperiert, hab zum Glück nur 3. Ich hab keine Angst vor den schmerzen oder schwellungen. Meine einzige Angst ist dass ich nach der op brechen muss. Ich bekomme nur eine schlafspritze (dormicum). Und ich habe von Freunden + Internet gehört dass man aufgrund des Blut schlucken, erbrechen muss. Nunja ich habe sehr große Angst davor dass ich morgen mich nach der Operation übergeben muss. Ist das im Normalfall so, dass man nicht erbrechen muss oder passiert das oft?

...zur Frage

Hilfe: Angst vorm Erbrechen

Hallo Leute, ich weiß, meine Frage die ich jetzt stelle klingt TOTAl bescheuert, aber ich schwöre, das ist kein Witz ich meine das tod ernst....

Also... Ich habe fürchterliche Angst vorm Erbrechen, jedes mal wenn mir übel ist oder ich nur einen kleinen Anschein spüre, der dazu führen könnte erbrechen zu müssen fange ich sofort an zu zittern und bete das ich nicht brechen muss! Ich habe so fürchterliche angst davor weil ich WIRKLICH noch nie erbrochen habe (soweit ich mich zurück erinnern kann) vielleicht mal als baby aber noch NIE woran ich mich erinnern kann... Ich hab keine ahnung wie ich das merke, wenn ich brechen muss, wann mal losrennt - überhaupt wie man das merkt das es soweit ist... nun hier meine ziemlich doofen fragen: 1. was kann ich gegen diese angst tun? 2. wie lange erbricht man im durchschnitt? ..5minuten? oder 10? 3. ist erbrechen wirklich sooooo schlimm, wie ich es mir vorstelle? 4. kann man erbrechen verhindern? 5. kann man am erbrechen irgendwie ersticken weil man keine luft mehr bekommt? 6. was hilft falls man doch brechen muss? Bitte helft mir ! ich hab wirklich sooooolche angst davor! ich dreh noch durch....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?