Erbrechen und Pille, was ist zu tun?

4 Antworten

Hallo Mary3101

4  Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  mit Sicherheit schon in  den  Organismus  übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  Am  besten ist  es  wenn man  die  letzte Pille   des  Blisters verwendet,  dann  kommt man  mit  den Tagen  nicht  durcheinander. Die  Pillenpause  beginnt  dann  um einen  Tag  früher. Sie  darf  aber nicht  länger  als 7  Tage  dauern.

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist.

In der ersten Einnahmewoche: Die  nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht dieMöglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche:  Wenn  dievorangegangenen  7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde ist  der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr alseine Pille vergessen dann muss  man die nächsten7 Tage zusätzlich verhüten und in der Pause ist man nur  geschützt  wenn die Pille vorher 14 Tage regelmäßig genommenwurde.

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als ersterPausentag gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibtder Schutz erhalten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du einmal nicht mehr so her bist ob du deine Pille schon genommen hast oder nicht oder so wie in deinem Fall du dir nicht sicher bist ob du die Pille erbrochen hast kannst du ohne bedenken eine 2. nehmen selbst wenn die 1. noch wirken würde vorausgesetzt du erbrichst diese natürlich nicht nocheinmal. Da dies jetzt aber schon zu spät ist, da es schon gestern war hat die Pille keine Wirkung mehr und du musst unbedingt zusätzlich Verhüten oder falls du gestern oder heute Sex hattest die Pille danach nehmen. :)

Leider sagst du nicht, in welcher Einnahmewoche du bist.

Bitte schau in deiner Packungsbeilage nach, was bei Einnahmefehlern zu tun ist - da du nach dem Erbrechen keine Pille nachgenommen hast, ist das zu behandeln wie eine vergessene Pille.

Was möchtest Du wissen?