erbrechen und durchfall vom rotwein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt so einige Möglichkeiten, die Erbrechen und Durchfall auslösen, ohne dass der Wein dran schuld ist. Da wären schon mal Krankheitserreger in den Lebensmitteln eine Variante. Weißt du, ob sich der Koch wirklich nach dem WC-Besuch die Hände gewaschen hat? Waren die Lebensmittel richtig gelagert oder bereits leicht verdorben? Nicht zuletzt kann man sich durchaus irgendeinen Virus eingefangen haben.

Zum Wein: es gab vor etwa 30 Jahren einen Glykol-Skandal. http://de.wikipedia.org/wiki/Glykolwein-Skandal

Ich würde auch sagen, dass es durchaus der Wein sein kann. Die Gründe dafür können natürlich vielfältig sein.

gepanschter wein, wird gerne in billigsten plastikgefäßen verhökert, manchmal sogar ohne diese vorher zu reinigen.

Klar kann das der Wein gewesen sein.
Billiggesöff, aus der Plastikflasche, angebrochen in der Sonne gestanden ...

Bitte nie wieder, Marian.
Da graust es noch nachträglich.

Gruß, earnest

ja, das lag garantiert am Wein !

vor allem bei Billigweinen ( egal, ob Rotwein oder Weißwein ) kann ich nur abraten.

Kauf nie wieder so n Fusel ! wenn schon Wein, dann sollte man für ne gute Flasche mindestens 20 Euro ausgeben ( das sollte es einem schon wert sein )

Anmerkung : das Video ist natürlich nur schwarzer Humor und nicht ernstzunehmen

Was möchtest Du wissen?