Erbrechen nach mc Donalds?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst einmal gute Besserung!
Normalerweise ist das Essen bei MacDonald OK. Aber in jedem Laden wird mal ne Hygienevorschrift missachtet und eine Lebensmittelvergiftung durch Bakterien oder Schimmel kann vorkommen. Gehört zum Lebensrisiko.
Passiert auch Kantinen oder großen Catering-Firmen, dann kann es sogar in den Nachrichten kommen.
Mein Bruder und meine Schwägerin ist das auch passiert - nach einem McDonald-Besuch an einer Autobahn hatten sie noch 3 Stunden zu fahren, und nach 2Stunden waren sie sich am Standstreifen am übergeben. Das war nicht so witzig ( auch wenn ich bei der Vorstellung lachen muss), denn sie hatten ein Baby im Auto und du kannst die vorstellen wie toll die letze Stecke Fährt war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, kann auch nicht sein.

Die Inkubationszeit von Darmbakterien (Enterobacteriaceen), welche sich in verdorbenem Essen befinden, beträgt eigentlich mindestens 6 Stunden, so dass einem nicht schon nach zwei Stunden schlecht werden dürfte.

Ich kenne einen Fall eines Jungen, der häufiger in zeitlichem Zusammenhang mit einem McDonalds-Besuch (nach ca. 12 Stunden) Brechdurchfall hatte, während andere Personen, die in der gleichen Filiale zur gleichen Zeit das gleiche gegessen haben, symptomfrei blieben.

Eine Erklärung habe ich nicht dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an.

Ich lebe in gelinde gesagt in einem Ghetto mit einem dementsprechenden Mc's. Ich weiß von den Mitarbeitern, dass einige, die am Grill stehen ab und zu auf die Burger spucken wenn sie von der Arbeit frustriert sind.

Andererseits hast du vielleicht etwas nicht vertragen, sei es weil an deinem Essen Spuren von etwas war, was dir nicht bekommen hat oder Zutaten, die vielleicht abgelaufen sind.

Naja. Mc's hat sowieso keinen gesunden Ruf.

Hoffe, das hilft dir weiter.

Gute Besserung und Gruß, ninjabanana321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Wunder das viele nach dem Essen dort Erbrechen. Wenn man durchrechnet wieviele da regelmäßig essen. Kannst genausogut sagen dass du nach dem durchlaufen der Innenstadt erbrochen hast. Ich seh da absolut keinen Zusammenhang weil es eben allen anderen da gut geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du wohl in dem Moment eine Unverträglichkeit gegen irgendwas im essen gehabt.
Oder es waren Bakterien vorhanden die dein Körper nicht wollte.
Ich hatte das mal weil das Essen für mich u gewohnt war und ich zuviel gefuttert habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?