Erbrechen im Zusammenhang mit der Monatsblutung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei sehr vielen ist die Periode auch mit Übelkeit und Erbrechen verbunden. Du solltest das mal weiter beobachten und wenn es sich nicht bessert, einen Arzt aufsuchen.
Solange du dich gut fühlst kannst du was machen, wenn du merkst, dass du dich unwohl fühlst, kannst du ja immer noch vorzeitig nach Hause gehen.
Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?