Erbkrankheit getestet. Ergebniss mit wem erfahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann gut verstehen, wie Du Dich fühlst. Obwohl Du diese Frage vor einer ganzen Weile gestellt hast, möchte ich Dir dennoch schreiben.

Ich hoffe, Du hast gute Nachrichten bekommen...

Was ich Dir sagen wollte: es gibt immer Momente im Leben, in denen man sich alleingelassen fühlt. Ich war auch in so einer Situation vor einigen Jahren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meinstens die Menschen, die einen im Leben begleiten, einen sehr angenehm überraschen können.

Gib ihnen eine Chance, für Dich da zu sein, dann werden sie es tun! Und vielleicht wächst daraus eine besondere Freundschaft. Bei mir war das so.

Viel Glück! Und auch, wenn Du die Krankheit hast, lass den Kopf nicht hängen!

Würde mich freuen, wenn Du Dich nochmal meldest.

LG, Julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minlix8
20.10.2016, 18:46

Hallo Julia, mit Freuden kann ich erzählen, dass ich die Krankheit nicht habe, also völlig gesund bin und sie auch an meine Kinder nicht vererben kann!!!

Schlussendlich habe ich doch jemanden gefunden der mich begleitet hat und letztenendes ist ja doch alles gut gegangen :)

Vielen Dank trotzdem :)

LG, Minlix

1

Hast du vielleicht Kontakt zur Kirche? Könnte dich vielleicht ein Pfarrer oder eine Gemeindeschwester begleiten? Oder jemand von der Caritas oder einer ähnlichen Einrichtung?

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du von dieser Krankheit verschont worden bist. Und sollte sie dich getroffen haben, wünsche ich dir ganz viel Kraft und viel Glück beim Umgang mit dieser Krankheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach eine Freundin, zu welcher deine Beziehung am besten ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn es nur das war, hoffentlich tat es gut :) solche Fragen sind in jedem Fall besser, als solche unnötigen, schon 1000 mal gestellten Fragen. Hast du vielleicht einen Freund? Wenn einem jungen ein Mädchen sehr wichtig ist, ist das genau der richtige Anlass wo ein Junge dir beistehen wird. LG Unicorn200

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minlix8
19.08.2016, 16:40

Nein, Freund habe ich auch keinen, aber trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?