"Erbgut ändernt"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Stoffe reagieren mit der DNA oder assoziierten Molekülen und ändern diese. Oder die DNA wird durch Strahlung beschädigt.

DNA kann verklumpen, wird zerstört, oder aber es erfolgt eine Mutation.

Eine Mutation kann die DNA und damit ein Gen ändern, zerstören oder ausschalten, sodass Fehlbildungen in Proteinen entstehen, oder gar kein Protein mehr gebildet wird. 
Fehlerhafte Proteine arbeiten nicht oder fehlerhaft und das kann gesundheitliche Folgen haben.

Eine mögliche Folge wäre zum Beispiel Krebs. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet, dass die Stoffe das Erbgut beeinflussen. Das kann z.B. so aussehen, dass dieser Stoff Brüche in der DNA hervorruft, wobei dann bei der Reparatur eine gewisse Wahrscheinlichkeit für Fehler besteht und so Gene oder genregulierende Abschnitte in ihrer Funktion gestört werden. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Stoff oder dessen Abbauprodukte (Metabolite) mit der DNA interagieren, sich also daran binden und so das ablesen dieser behindern. Letzlich können solche Veränderungen dann z.B. zu Krebs oder dem Verlust von wichtigen Funktionen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal Pränataldiagnostik und Präimplatationsdiagnostik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Gene in Samenzellen bei Männern und die Eizellen bei Frauen können so geschädigt werden dass bei einem Baby Missbildungen entstehen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Gefahrenschild steht überall da, wo es z. B. Strahlung gibt (AKWs, Krankenhäuser usw.). Denn Strahlen können Erbgut schädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bedeutet unter anderem, dass es z.B. in der Schwangerschaft zu Missbildungen kommen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?