Erbengemeinschaft 5 Pers.,davon 1 mit O.E. uns eine mit Schuldschein.Wie ist die Verteilg.Geld/Immob

5 Antworten

wenn die ETW erst später verkauft werden soll, bleibt es dort bei einer ungeteilten Erbengemeinschaft.

das beste wäre es, wenn die Schuldscheine weniger als 2/5 des Geldvermögens wäre. Dann könnte man so vorgehen (Beispiel):

Bankguthaben 60.000,- zwei Schuldscheine einer 15.000, einer 5.000,- dazu. Gesemt zu verteilen80.000,-. jeder 16.000,- also bekommt einer seinen Schuldschein zurück und 1.000,- der Andere Schuldschein und 11.000,-, und die anderen drei ja. 16.000,-.

unschöne wäre es, wenn die drei unbelasteten noch Geld von den Geshwistern zu bekommen hätten, insbesondere wenn es denen schlecht geht. dann evtl. stunden bis zum ETW verkauf.

durch 5 teilen und die 2 mit den schuldscheinen bekommen entsprechend weniger.(also erst die schuldscheine dazurechnen)

Jeder erhält 1/5-Anteil am Erbe. Soweit es sich bei dem Schuldschein um eine Forderung der Erblasser gegenüber einem Erben handelt, gilt das Gleiche. Die drei anderen Erben erhalten je 1/5 -Anteil an der Forderung gegenüber den beiden Schuldnern. Die drei Geschwister können dann die beiden anderen Erben zur Zahlung verpflichten.

2 Immobilien gleichzeitig über Kredit finanzieren

Ich überlege 2 ETW über einen Kredit zu erwerben und zu renovieren. Es war meine überlegungen eine ETW zu vermieten und in der anderen selbst zu wohnen. Leider habe ich als Eigenmittel 5000 EUR und keine Bausparverträge. Welcher Finanzierungsweg würde passen? Oder ist mir davon abzuraten?

...zur Frage

3 erben einer davon hartz 4 empfänger

berliner modell,jedes kind erbt ein drittel. wer was zu einem drittel erbt ist unbestimmt. einer ist hartz 4 empfänger. bei eintritt des erbes droht , verrechnung des erbes mit hartz 4. was kann man noch tun , der erblasser lebt noch. testament ist aber schon zu lebzeiten mit der ehefrau fertig.wie kann der hartz 4 empfänger da raus kommen.bitte um sachkundige mitteilungen.

...zur Frage

Erben ohne Testament nur mündlich?

Hallo, mein Großcousin ist vor kurzem plötzlich unerwartet verstorben. Es wurde eine Erbe in Bargeld und Eigentumswohnung hinterlassen. Zu Lebzeiten hatte er bei Freunden und Familienangehörige immer erzählt das das Bar Geld an meine Schwester , meine Cousine und mich geht. Die Wohnung an seinen Lebenspartner. Leider wurde nie ein Testament erfasst oder was schriftliches hinterlegt. Laut Erbfolge ist meine Oma und Ihre Schwester meine Großtante erbberechtigt. Gibt es hier eine Möglichkeit bzw bestehen hier Chancen an das Erbe zukommen?

...zur Frage

Nachweise in der Erbengemeinschaft?

Kann mir jemand mal helfen wenn einer von 3 erben die Konten etc. Verwaltet hat und vorher auch eine Vollmacht hatte zu Lebzeiten. Wenn dann mal grob als Beispiel vor zwei Jahren noch als Summe der Erbmasse 5k waren und dann jetzt beim Anwalt in der geplanten Auseinandersetzung heißt es sind jetzt noch 3k da oder sowas is nur fiktiv die Summe.

Müsste dann der Anwalt nicht mal anfordern das es Nachweise gibt was in der Zwischenzeit mit dem Erbe angestellt wurde ?

Also kann einer der anderen erben den Anwalt beauftragen das es dafür Nachweise gibt ohne das es Streit gibt ?

...zur Frage

Berliner testament wirksam ohne unterschrift der erben?

Guten tag euch allen, ;-)

Wir sind drei söhne, mein vater heiratete neu. Kürzlich stellte er uns die frage, ob wir eine verzichtserklärung gemäss dem "berliner testament" unterschreiben würden. Machen wir das nicht, so würde er sein gesamtes erbe (auch ein haus, in dem er mit seiner jetzigen ehefrau lebt) seiner frau überschreiben.

Befreit das berliner testament den vater vom erbpflichteil seinen drei söhnen gegenüber?

oder bleibt ein pflichtanteil trotz diesem testament? falls ja ~ Welcher?

wieviel prozent des erbes meines vaters verteilt sich auf seine neue ehefrau (seit ca 20 jahren verheiratet) und uns drei söhne gemäss des berliner testamentes, wenn wir die verzichtserklärung NICHT unterschreiben würden?

Wäre es dann trotzdem rechtsmässig?

was wäre die konsequenz daraus, wenn wir Alle nicht unterschreiben, oder nur einer oder zwei von uns drei söhnen?

Das erbe beinhaltet ein haus (wert ca. 170.000€) Und ca 100.000€ in bar. Allerdings hat mein vater (fast) das gesamte erbe seiner neuen ehefrau überschrieben.

Was bedeutet das für die drei söhne?

Was würde sich ferner ändern, wenn er uns enterbt hat?

puh, so viele fragen ~ findet sich bitte trotzdem jemand, der mir helfen kann?

... ich würde mich sehr freuen!!!

Liebe grüsse!

...zur Frage

Ein Elternteil stirbt, erben dann Kinder UND hinterlassener Ehepartner?

Ein Elternteil ist verstorben, dieser hinterlässt einen Ehepartner und zwei Kinder. Als Vermögen bestehen Bargeld, ev. Versicherungen Lebensversicherung etc, ein Haus und natürlich andere Gegenstände wie Auto etc. etc. Wer erbt? Erben die Kinder etwas obwohl der Ehepartner noch lebt? Es besteht kein Testament und auch kein Berliner Testament oder Ehevertrag. Der Tod liegt nun schon etwas zurück, verfällt irgendwann ein Erbe wenn man was geerbt hat? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?