5 Antworten

Vom Begriff her bedeutet Charakter "Prägung", und erst im weiteren
gebräuchlichen Verständnis wird es zu dem "wie ein Mensch tickt".

Ich meine, ein Grundgerüst zum Zweck des Überlebens wird sicher mitgeliefert. Doch den ganzen Rest besorgt jeder selbst.

Ob das alles so weit geht, daß bereits die gerade eben befruchtete Eizelle schon so etwas wie einen Charakter hat, ist vermutlich Glaubenssache wegen fehlender Nachweise, daß es so ist.

Zu schlußfolgern, daß es nicht so weit gehen kann, halte ich für falsch, weil man nur Existierendes nachweisen kann und fehlende Technik kein Beweis dafür sein kann, daß es etwas nicht gibt.

Immerhin hätte im Fall des Vererbens eines Grundgerüsts auch schon eine gerade eben befruchtete Eizelle Charaktereigenschaften, wenn vielleicht auch nur in Form noch nicht geweckter Strukturen. Charakter ist etwas geistiges und benötigt, um im Materiellen zu wirken, auch dazu notwendige Gegebenheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine Mischung. Es gibt Eigenschaften die sicher vererbt werden. Doch im Laufe der Zeit kommen neue Erfahrungen hinzu, was den Charakter stark verändern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter hat weniger was mit Erben zu tun.Eher was mit Erziehung und was du dir alles von deinen Eltern, Freunde und der Rest der Welt abschaust, da wir aus beobachten lernen und diesbezüglich dann auch handeln.

Klar kann man Charakteristische Ähnlichkeiten haben wo man sagen kann "OMG! Das hast du von mir geerbt <3" aber meist trifft das eher drauf zu, das du es von Geburt an nicht anders gesehen und gelernt hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophieeee4321
25.08.2016, 17:42

vielen dank für diese super antwort! hast du das mal wohl gelesen oder kommt dir das nur richtig vor?:)

0

Nöö, aber wir schauen uns im Kindesalter viel von den Eltern ab. Sie haben eine Vorbildfunktion und prägen uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophieeee4321
25.08.2016, 17:38

denkst du es oder weißt du es?:))

0
Kommentar von sophieeee4321
25.08.2016, 17:41

nein hahah ich mein hast du schonmal wa sdazu gelesen oder kommt dir das nur richtig vor?:)

0

es ist allgemein bekannt das Kinder meist wie ihre Eltern werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menz84
25.08.2016, 21:15

Danke für diese Antwort!

Ich (persönlich) habe immer versucht, nicht wie meine Eltern zu werden. Dennoch habe ich (definitiv) fast alle NEGATIVEN Eigenschaften meiner Eltern übernommen.

PS.: Habe dir (und meinen weiteren Freunden) persönliche Nachrichten geschrieben. Aber sie scheinen nicht angekommen zu sein. Habe seit vorgestern Probleme mit meiner Internetverbindung (siehe auch meine FRAGEN in meinem Profil).

Entschuldige mich dafür bei dir!

0

Was möchtest Du wissen?