Erben / Erbschaft im Ausland

2 Antworten

Hallo Bujin,

ausländische Rechtsordnungen sehen durchaus andere Regelungen vor als die deutsche Rechtsordnung. Dies gilt natürlich auch für das Erbrecht und das Erbschaftsteuerrecht. Die Frage, welches Recht jeweils Anwendung findet, richtet sich nach dem Internationalen Erbrecht bzw. nach dem Internationalen Steuerrecht.

Viele Grüße, Andreas Hornberger von der TARGOBANK

Verzichtserklärung Erbschaft. Was ist zu beachten?

Hallo,

man bietet mir eine Verzichtserklärung zzgl Betrag xy bei einer Erbschaft an. Was ist zu beachten?

Danke

...zur Frage

Erbengemeinschaft Zwangsauflösung bei verschollenem Miterben

Hallo, wir sind mehrere Erben von zwei unbedeutenden kleinen Ackerflächen und Bargeld von 50.000 Euro. In der Erbengemeinschaft ist auch eine verschollene Person. Um die Erbengemeinschaft auflösen zu können benötigt man die Zustimmung aller (Grundstücke). Einen Einsatz für einen Nachlasspfleger für die verschollene Person wurde vom Gericht wegen des niederen Erbes abgelehnt. Zwei Erben sind schon über 80 Jahre alt. Wie kann man diese Erbengemeinschaft auflösen? Spielt das Alter der Miterben eine Rolle? Kann man wie bei großen Erbschaften eine Suchanzeige aufgeben und hat damit seine Schuldigkeit getan? Die verschwundene Person hält sich unbekannterweise im Ausland auf. Das bedeutet, dass dies eine unendliche Geschichte werden würde. Ist das ein Aspekt für eine Zwangsauflösung, in Verbindung mit dem Alter der Miterben? Vielen Dank im voraus. Robert

...zur Frage

Erbe ausschlagen, woher kennt man das Erbe?

Hallo,

ich habe eine Frage zum Thema Erbschaft. Ich habe vom Amtsgericht ein Schreiben bekommen, dass meine Tante gestorben ist. Mein Vater hat das Erbe ausgeschlagen, so dass ich als nächster "dran" bin. Woher erfahre ich denn, ob es was zu erben gibt, oder das Erbe überschuldet ist??? Meinen Vater kann ich leider im Moment nicht fragen, da er sich im Ausland aufhält. Wisst Ihr ob man das Erbe irgendwo "einsehen" kann??

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Erbschaft ohne Kontakt

Hallo

Der Bruder meines Vaters ist im November verstorben. Jetzt hat das Amtsgericht ihn wegen der Erbschaft angeschrieben. Die beiden hatten Jahrelang keinen Kontakt worauf er das Erbe abgelehnt hat. Jetzt hab ich ein Schreiben vom Amtsgericht bekommen wegen der Erbschaft, ich kannte meinen Onkel überhaupt nicht weiss nich was er für ein Mensch war und ob da überhaupt was zu erben ist.

Jetzt ist meine Frage was kann mir alles passieren wenn ich es annehmen sollte?

Bin etwas verwirrt und weiss nicht was ich machen soll, da mein Vater meinte das man auch die Schulden die er haben könnte erben kann.

Gruß Michaldinho

...zur Frage

Erben als Hartz VI Empfänger aus dem Ausland

Hallo,

folgende Situation: Vor wenigen Tagen ist meine Mutter verstorben, die vor ca 6 Jahren nach Paraguay ausgewandert ist. Sie hinterlässt ein Haus mit Grundstück in Deutschland (Wert ca. 200000€), ein Haus mit Grundstück in Paraguay (Wert ist mir zz nicht bekannt), ein zwites Grundstück in Paraguay (Wert: ca. 150000) und ein Konto in Paraguay von dem keiner weiß wieviel Geld sich darauf befindet da die paraguayanische Bank noch keine Auskunft erteilt hat. Als Erben kommen nur ich (28 Jahre, Hartz VI Empfänger) und meine Schwester (24 Jahre, Studentin) in Frage. Ein Testament liegt nicht vor. Nun stellt sich uns die Frage wie wir die Sache am besten handhaben ohne meine Bezüge direkt zu gefährden. Besteht die Möglichkeit meine Schwester vorerst als Alleinerben zu begünstigen und sie "schenkt" mir im Nachhinein meinen Anteil, wenn ich weg von Hartz VI bin? Oder kann man das Geld in Paraguay bei Vertrauten derweil "einlagern" und sich nachträglich "schenken" lassen? Es gibt, so weit ich weiß, ja auch so etwas wie eine "Schenkungs-Besteuerung" in Deutschland? Ist das richtig, bzw wie sieht es aus wenn die Schenkung aus dem Ausland getätigt wird? Bzw bekommen deutsch Behörden überhaupt Erbschaften/Schenkungen aus nicht EU Ausland mit?

Danke im Vorraus. MfG

...zur Frage

Erklärt mir bitte einer mal Datenroaming/Roaming bei Huawei Honor 3C?

Hallo liebe Leute, kann mir bitte einmal jemand Datenroaming/Roaming beim Smartphone erklären ? Ich habe nämlich ein Problem mit meinem Huawei Honor 3C. Ständig wechselt mein Handy in den Roaming Modus bzw. möchte es in diesen Modus. Habe es deaktiviert, aber ohne, verliere ich ständig das Netz. Habe gehört, dass o2 und E-plus jetzt zusammen genutzt werden können und so die Handys zwischen den Netzen switchen. Bei einigen Handys muss man deswegen das Roaming aktivieren, um das switchen möglich zu machen - nur traue ich der Sache nicht so ganz.

!!! Ich wohne sehr mittig in Deutschland, also überhaupt nicht an Grenzen zum Ausland. Entstehen da Kosten, wenn ich das Datenroaming aktiviere, und ich wirklich nur in Deutschland bleibe ? (Datenroaming in Deutschland kostenlos ?) Kostet Datenroaming also nur etwas, wenn man im Ausland ist ?

Wenn ich bei meinem Anbieter Auslandsroaming deaktivieren lasse, funktioniert aber trotzdem noch das Roaming im Inland, richtig ?

Niemand konnte mir so wirklich diese Frage beantworten, deswegen frag ich euch Profis jetzt =) denn Roaming kann schnell böse werden.

Vielen, vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?