Erbe: (Wie) werden die Kosten des Hausverkaufs aufs Erbe angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das wird wohl aus der erbmasse bezahlt

ich würde der schwester dafür kein geld geben, makler arbeiten für den verkäufer oft kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susannem44
26.10.2015, 04:26

Sie ist billiger als ein Makler und ein Käufer rechnet, was am Enee rauskommt. Ausserdem gibt sie sich sicher mehr Mühe, als nur eine Anzeige zu schalten. Und warum soll sie es nicht verdienen?

0

Die zu verteilende Erbmasse errechnet sich aus dem Verkaufserloes abzueglich der Verkaufsaufwendungen(Anzeigen, etc.) und abzueglich der Unterhaltungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich über einen Anwalt regeln der kennt sich da aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?