Erbe, Pflege,Schenkung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann die Oma ihre Immo - und rein theoretisch auch ihr Geld - auf ihren Enkel überschreiben, um es vor dem Sozialamt zu schützen?

Ja. Nur wenn der Enkel die Differenz der monatlichen(!) Pflegekosten von bis zu 2500 EUR nicht zuschiesst, leitet das Sozialamt einen Schenkungsrückforderungsanspruch auf sich über und betreibt Kontenauflösung und Zwangsversteigerung.

G imager761

Ergänzend ist zu sagen: das Kind sollte das Erbe nicht ausschlagen, es muss, als ALG II- Bezieher alles tun, um seine wirtschaftliche Lage zu verbessern, d.h. mindestens seinen Pflichtteil fordern, sonst kann das Jobcenter die Zahlung einstellen.

Vor dem Sozialamt kannst Du nichts schützen. Die wollen 10 Jahre zurück alles wissen, was an Immobilie, Bargeld und so weiter vorhanden war. Auch wenn sie es ihrer Enkelin überschreibt.

Doden 29.10.2013, 20:19

Danke, also heißt das, dass dann der Enkel für die restlichen Pflegekosten aufkommen muss, die nach Abzug den Rente übrig bleiben?

0

Was möchtest Du wissen?