Erbe bei Namensänderung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja natürlich. Es sei denn du wandert aus und fängst ein neues Leben an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt vom Einzelfall ab. Hauptproblem bei der Erbensuche ist es, das zuständige Einwohnermeldeamt also den Wohnort des Erben zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon, ob es gemacht wird ist etwas anderes. 

Wie soll denn der Vorname geändert werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geldvermehrung
14.09.2016, 13:45

Nehmen wir an die Person war in einer Sekte und hat dadurch die Namensänderung beantrag und ein neues Leben in Deutschland begonnen an einem anderen Ort. Die damaligen Eltern (welche im Grunde immer noch die Eltern sind - nur ohne Kontakt zum Kind) haben viel Geld. Kann das verlorene Kind nach dem Tod der Eltern dann gefunden werden? Weil es ja plötzlich anders heißt und auch niemand weiß wo es wohnt.

0

Was möchtest Du wissen?