Erbe ausschlagen oder Vergleich versuchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dinge, an denen Du hängst, hol aus der Wohnung raus. Es sind sicher keine großformatigen Teile, was evtl. beobachtet weren kann. Dann geh zum Amtsgericht und schlag das Erbe aus.

Hi, ja ich bin der Begünstigte. Schade ist es nur um den youngtimer, den hätte ich gerne erhalten. Meint Ihr denn, ein Vergleich würde nicht fruchten ? Sollte vielleicht Geld mitnehmen, daß der Bank auf den Tisch knallen mit der Aussage das zu nehmen oder man nimmt das Erbe nicht an.Die habenm meinen Vater sowieso über den Tisch gezogen, fast 13% effektiv, keine Restschuldversicherug 3000,00 Courtage an den vermeintlichen Prokuristen vor der Bank,zur Absicherung Bausparversicherung über 36000,00 €, um ja die Einrichtungsgebühr hoch zu treiben. Was mach ich mit Wohnung, ist noch 3 monate Kündigungsfrist drauf wenn ich ausschlage ??Danke im voraus.

Die Unfallversicherung hat mit dem Erbe nichts zu tun. 14000 Euro Schulden solltest Du schon ausschlagen. Du hast doch sicher den Schlüssel zur Wohnung, nimm Dir doch ein paar Dinge mit, die für Dich, ideellen Wert haben.

Bist du denn der Begünstigte aus der Unfallversicherung oder würde dir diese im Rahmen des Erbes zufallen?

Ich weiß nicht ob es einfach so machbar ist Dinge aus der Wohnung zu holen, denn schließlich gehört alles zur Erbmasse was vorhanden ist. Normalerweise dürftest du dann die Wohnung auch nicht betreten.

Würde dir vorschlagen dich lie ber rechtlich beraten zu lassen.

du kannst es ja versuchen mit der Bank zu reden, vielleicht lässt sie sich darauf ein...fragen kostet nix.

Wenn du das Erbe annimmst, hast du auch die Kündigungsfrist mit der Wohnung einzuhalten.

Was möchtest Du wissen?