Erbe ausgeschlagen und nebenbei seinen toten Vater bestohlen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natuerlich ist das Verhalten total daneben, alles was du beschreibst, und ich denke, dass du (leider!) den Charakter des Jungens nicht mehr aendern kannst. Du warst ja dabei, als er aufgewachsen sit... ist dir da nicht frueher was aufgefallen??

Dazu fäält mir nur ein eine Anzeige, denn dieses Verhalten ist echt das mieseste was ich seit langem gehört habe. Echt das geht gar nicht. Aber rein rechtlich gesehen müsste er doch dann das Erbe annehmen wenn er schon die Hälfte davon genommen hat. Ja außer er gibt die wertgegenstände zurück

Du kannst nicht viel tun. Höchstens dem Nachlassgericht einen Tipp geben, dass er die Wohnung "ausgeräumt" hat, bevor er das Erbe ausgeschlagen hat. Das darf er nämlich nicht. Wenn er auf das Erbe verzichtet, verzichtet er auch auf alle Erbsachen - nicht nur auf die Schulden.

Naja ich würde mit ihm ein tiefsinniges gespräch führen und ihm erklären das das so alles nicht so einfach ist wenn er den wertvollen schmuck an sich nimmt soll er auch gefälligst so mutig sein und auch die schulden an sich nehmen.

Hoffe habe dir etwas geholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Amo

was interessiert Dich das alles - ist sein Problem, wenn er charakterlos ist, sei einfach froh, daß er nicht Dein Sohn ist

paci23 19.05.2012, 17:00

Geht noch was soll so eine Antwort. Wir sind eine Community, die hilfreiche Antworten geben sollte und nicht so nen Schmarn

0
zensurfrei 19.05.2012, 17:02
@paci23

hilfreiche antworten ? bei GF ? ist das dein ernst ?

0

Was möchtest Du wissen?