erbberechtigunsschein, beim Bruder, da Testament besteht? ja oder nein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als gesetzlicher Erbe erhalten sie eine Abschrift des Testaments vom Nachlassgericht. Wenden sie sich hierzu an das Nachlassgericht am letzen Wohnort des Erblassers.

Testament müssen übrigens zwingend und unverzüglich nach dem Tod des Erblassers beim Nachlassgericht abgegeben werden.

Wir wissen auch nicht, was darin steht. Entweder hatte er es zu Hause deponiert und sein Sohn hat nun die Ablieferungspflicht oder er hat es in amtliche Verwahrung gegeben. Im letzteren Fall wird es vom Nachlassgericht herangezogen und eröffnet.

Was möchtest Du wissen?