Er will zu oft?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

"Übertreibe ich oder ist das echt zu viel"

  • In "frischen/jungen" Beziehungen "passiert" es oft auch mehrmals täglich! 
  • 3 bis 4 mal, weiß ich aus eigener Erfahrung! 
  • Und da ist nicht immer unbedingt ER die "treibende/fordernde Kraft"



"Wenn ich unter ihm liege, krieg ich kaum Luft"

  • Warum probiert Ihr dann nicht die Reiter- oder Löffelchenstellung? 
  • Beide sind geradezu ideal für diese "unterschiedlichen Größen"!
  • Es kann natürlich auch sein, dass Du nicht so oft willst, 
  • weil Dir DABEI immer ein ganz entscheidender Teil "fehlt"? (Orgasmus) 
  • Davon kann man nämlich nie genug bekommen!

Danke für deine Antwort.
Das Problem ist, dass ich, wenn wir jeden Tag GV haben, nach einer Weile Schmerzen habe, das ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich nicht so oft will.

1
@Fiona96
  • Schmerzen sind natürlich total kontraproduktiv und 
  • können sogar in ein Art "Teufelskreis" führen!
  • So dass Du DAVOR schon Bedenken/Angst hast, 
  • es könnte/wird sicher wieder weh tun! 
  • Dadurch verkrampft sich Dein Schoß und 
  • es fehlt Dir an der notwendigen Feuchtigkeit! 
  • Ergo - statt Ekstase und Orgasmus, hast Du nur Schmerzen!
  • Kein Wunder wenn Du dann immer weniger Lust dazu hast!
  • Genauso wie Orgasmen - der "Treiber" sind für mehr
  • fördern Schmerzen die Unlust!
0

1) sag es ihm und reduziere auf 3 Mal bzw weniger wenn das zu viel ist. Er soll aufhören dich zu bedrängen.

2) Es tönt recht gut raus, dass der s. nicht so toll ist. Er soll mehr Rücksicht nehmen bzw. sag halt was werde aktiv. Es gibt hierzu verschiedene Techniken. Zb sei oben und die aktive, die kontrollierende.

3) Im übrigen muss er nicht pen...., man kann auch anders kommen alleine, von deiner Hand das ist schon Mal nicht übel für die meisten und dann natürlich BJ wenn du das magst. 

4) Er soll wenn du nicht magst, streicheln, kuscheln, dich zurückhaltend in Stimmung bringen. Gute Lover schaffen das gut. Meist geht es um Entspannung und wohl- und sicher fühlen, dann kommt der Rest auch so. Muss ja nicht jedes Mal King kong spielen, sondern eher langsam, sanft schläfrig.

Mit der Größe ja.. wenn ihr nur eine Stellung durchrattert, und es gibt nicht so viele wo der Kerl tatsächlich auf der Frau liegt.. bei den meisten sollte das eigentlich keine "Ausrede" sein.

Du willst anscheinend nicht so viel wie er, das kommt vor. Aber dann nimm bitte keine merkwürdigen Ausreden. Wenn der dich nurnoch von hinten vögeln würde, würde es das anders machen? Wohl nicht. Bei einigen ist der Sexualtrieb höher als bei anderen.

Mein Mann könnte oder will es jeden Tag, am besten mehrmals. In ner guten Phase machen wir es auch jeden Tag, oft auch mehrmals. Aber er akzeptiert eben auch nicht so gute Phasen bei mir. Wo es dann auf 2-4 mal die Woche hinaus läuft.

Wir sind 28 und 29 .

In einem ruhigen Gespräch Liebevoll und verständnisvoll.

Und wenn es ihm nicht nur um das Eine geht, dann wird er es verstehen.

Über das Thema GV bzw Sex sollte man in einer Beziehung offen und ehrlich reden. Das was du sagst ist ja nicht verletzend. Achte nur auf die Formulierung. Sag ihm das es zu viel ist, begründe es, damit er es versteht. Vielleicht hat er auch noch irgendwelche wünsche oder sonst was. Mit seinem Partner GV zu haben sollte etwas schönes sein und nicht ein Drang oder ähnliches. Versuch es einfach mal anzusprechen:)

1x pro Tag - Zu oft?

Kommt drauf an, gerade in jüngeren Jahren und gerade wenn man noch nicht soo lange zusammen ist, dann kann das schon normal sein. Ich kenne von mir Phasen wo wir es auch 3-4x am Tag gemacht haben. Phasen wo 2x täglich Standard war.

Wenn natürlich "seine Größe" eine Rolle spielt und du eventuell sogar Schmerzen dabei hast, dann stellt sich ja eine ganz andere Frage.

3-4 mal am Tag?? :o
Wir hatten für 2 Wochen versucht jeden Tag GV zu haben, aber ich hatte extreme Schmerzen irgendwann.. Bin ich vielleicht "anormal"?

0
@Fiona96

"hatte extreme Schmerzen irgendwann."

  • Natürlich musst Du DAFÜR auch "bereit" sein! 
  • Durch sein Vorspiel, 
  • oder durch hohes "erregt-sein" - damit es richtig "flutscht"!
0
@Fiona96

Wenn du Schmerzen dabei hast, dann ist es absolut nicht "anormal" das du nicht so oft willst.

Versucht es vielleicht mal mit etwas mehr Vorspiel, das du dafür bereit bist. Notfalls vielleicht auch mit Gleitmitteln.

1

na dann wechselt  doch die  stellung -- setz dich auf ihn drauf  ,  macht es im  sitzen auf  dem  sessel -  eben  so ,das du  oben auf ihm bist-  dann sollte es doch wunderbar klappen ,du  bist klein und leicht , und er kann dich  wunderbar  hochheben

er  hat  halt täglich lust  auf  sex  und auf dich --du  hast weniger lust , möchtest  wahrscheinlich  lieber nur kuscheln,denn die nähe wirst du auch haben wollen --

  sprich mit ihm darüber . ich denke es  hilft dir auch nichts  wenn man dir rät  ,dann  machs ihm mit der hand , denn ich  denke   du willst  an  diesen tagen  garkeinen sex,  sondern höchstesn kuscheln , stimmts .  ihr habt halt unterschiedliches verlangen ,  das  kann auf dauer auch  schief gehen ..würde sich aber  mit de r zeit eures zusammenseins  evtl    einpendeln ,weil  er dann  auch nicht mehr soooft  sexeln  will .

Er muss auch auf deine Bedürfnisse achten wenn dir 1-2 mal in Woche genügt zum Beispiel muss erdsmit klar kommen umd bei seiner Größe aufpassen.

Sex ist immer etwas, das beiden gefallen sollte. Wenn es dir zuviel ist, dann sag das auch. Das muss er verstehen. Und für das Problem des Gewichtes gibt es auch nur eine Lösung: Stellungen variieren. Gibt ja viel genug.

Hallo Fiona96,

ich würde an deiner stelle einfach mit ihm sprechen. Einfach mal einen schönene abend und dabei sprechen, über das Thema GV halt. Bedräng ihn nicht aber frag ihn einfach was er so darüber sagt, das dir das zu viel wird. Und wenn er das nicht einsieht,dann würde ich mich fragen, ob das ein richtiger freund ist!!!

Liebe Grüße

Also nachdem was ich sonst so lese ist täglich ziemlich oft und so 2 mal die Woche Standard.

Sag offen was du willst undwas nicht und ja 1,96 ist viel zu groß für dich das passt garnicht aber deine Entscheidung

Immerhin frägt er dich :D Lehn doch einfach ab mit genau der Begründung, dass es dir zu viel ist

Ja, das ist für eure Größen und Nationalitäten klar zuviel. Ihm steht nur an jedem zweiten Tag Sex zu, in Monaten mit "r" nur an jedem dritten.

Sry was?

2

Frage ihn ob es ihm reicht wenn du ihn oral befriedigst.

ich glaube nicht , dass ihr  das entgegen kommt,  sie will  eben nicht jeden tag  sexuelle handlungen   denke ich

1

Was möchtest Du wissen?