er will sich wegen ihr umbringen.. hilfe..

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das beste Mittel wäre natürlich, wenn er durch eine andere Frau/ Mädchen abgelenkt wird- die ihr Interesse an ihm zeigt und er sich nicht mehr 100% auf die andere fixiert. Aus den Augen aus dem Sinn wäre hier Gold wert!! Er sollte in keinster Weise mehr mit ihr zu tun haben (Fotos weg, Kein Kontakt, nicht sehen, Telefonnr. WEG, Das Mädchen sollte ebenfalls jeden Kontakt unbedingt vermeiden etc.). Dann zusätzlich unbedingt ablenken. Mit verschiedenen Sachen. Wenn man hier und da ist, unauffällig vesuchen, ihn irgendwie an andere näherzubringen/ zu verkuppeln. Das er mal Gespräche /Flirts mit anderen Frauen hat. Und immer hübsch den Kontakt mit der anderen fernhalten. Auch Gedanklich. Nicht mehr drüber sprechen. Ihm viel AUfmerksamkeit, Zuwendung geben. Das er wenigstens nicht an Liebe hungert :). ER muss unbedingt abgelenkt werden, das sein Kopf nicht ständig um die frau kreist. Und ihm sagen, das er sehr wichtig ist und er viele verletzen würde, wenn er sich was antut. Viele hält nur ab, sich umzubringen, weil sie es nicht ertragen können , wenn ihre Familie/ freunde dann so zu leiden hätten. Man will sein Leid beenden, und nicht anderen neues zufügen. Ist schon echt doof :). Er hofft durch seine starken Gefühle, die er mit Selbstmordgedanken unter beweis stellt, das er sie vielleicht zurückbekommt. Wenn auch nur aus Mitleid. Aber das sollte niemand machen. Denn es ist und bleibt erpressung. Was hat es für ei Sinn, wenn er wieder Glücklich ist und dafür die Freundin unglücklich. Bei einer Trennung ist der Verlassene immer der doofe :). Is halt so. Ablenken, Ablenken und Kontakt/ Fotos vermeiden. NEUE Kontakte knüpfen.

Hey ich würde mal mit deiner Freundin reden und ihr sagen wie sche*sse es ihrem Ex freund wegen ihr geht. Sie soll ja nicht aus Mitleid zu ihm zurück kommen aber Keine ahnung vielleicht kann sie was gutes tun für ihn z.b koennen sie ja noch freunde sein(ich weis hoert sich doof an) oder sie redet mal ausgiebig mit ihm

treff dich mal inruhe mit ihm irgendwo (nicht bei dir oder ihm zuhause !!) Und mache ihm klar dass es da draussen auch noch andere tolle mädchen gibt und er sein leben leben soll BlaBla ..sag ihm dass du und andere sich ernsthaft sorgen um ihn machen !!

er rennt aber immer weg wenn die 2 alleine reden wollen.. und ich verstehe sie ja, dass das dann alles keinen sinn ergibt.. als sie schluss gemacht hat kam von ihm erstmal der spruch: ich hab dich aus meinem leben gelöscht. das ist jawohl mal das allerletzte... und er meit dass es zu sehr weh tut mit ihr zu reden..

0

Kein Mensch erträgt es, wenn er dafür herhalten soll, dass ein anderer Lebenssinn hat. Der Mensch ist frei geschaffen.

Es handelt sich um Erpressung, und mit dem Suizid will er sich auch der Bewältigung seines Lebens entziehen.

Sag ihm, dass es schade ist um ihn. Er würde auf dieser Welt fehlen, er ist als Mensch kostbar und unersetzbar. Sag ihm, dass er noch viele großartigen Sachen machen und erleben kann, und alles das würde er wegwerfen. Sag ihm, dass er sich nichts verbessert, wenn er das tut. Und was hätte er davon, wenn sie bei ihm bleibt, nur deswegen, weil er sie unter Druck setzt? Auf diese Weise werden sie beide unglücklich. Er wird sicher eine finden, die wirklich ganz für ihn ist. Es wäre schade, wenn er sie gar nicht mehr kennenlernen würde,

..... Dir wird sicher noch vieles einfallen, was du sagen könntest.

Ich wünsche euch Dreien alles Gute!

wenn er das will - dann lass ihn!

Du wirst das nie verhindern können.

ABER: Der einzige Beweis, der damit erbracht wird, ist, dass der Bub ein total unreifer Milchbubi ist.

Das mag jetzt hart klingen, aber er ist nicht bereit, die Verantwortung für sdein Leben selbst zu übernehmen, sondern er schiebt die Verantwortung in übelster Weise auf andere.

Kann man vor so jemand Respekt haben?

Ich jedenfalls nicht!

Eigentlich halte ich nichts von diesen "Du solltest dies und das-tun"-Vorhaltungen.

Naja, aber hier kommt dann ein Aber.

Wenn man sich umbringen will, tut man das in aller Stille. Denn man hat soviel Taktgefühl, andere damit nicht zu belasten. Es geht auch niemanden was an, man hat das Recht, sich selbst das Leben zu nehmen.

Wenn einer sich öffentlich umbringt - vor allem vor Freunden - ist das ein offensichtlicher Erpressungsversuch.

Oder jedenfalls irgendein anders zielgerichtetes Verhalten, das mit ihrer - oder Deiner als beabsichtigeter Botin - schlechtem Gewissen rechnet und spielt.

Ich finde das so übel, dass ich zum Dank die Behörden informieren würde. Dann wird ihm vielleicht in der Psychiatrie geholfen.

Der Junge gehört wirklich in eine Gesprächstherapie und wenn der so weiter macht, dann gehen Du und Deine beste Freundin irgendwann auch aufs Zahnfleisch. Der ist psychisch krank der Junge - der ist suizidgefährdet

schwierig schwierig.... zu schwierig.

soweit war ich auch...

0

kurz und knapp - wird er eh nicht machen

tolle Antwort. Na zum Glück hab ich Dich net als Freundin. Wer noch nicht solche Tiefs hatte, kann net solche Sprüche bringen. Ziemlich Kaltherzig. Genau dehalb zerbrechen heute viele. An der Teilnahmslosen Welt, wo das Schicksal des nächsten einem scheissegal ist/wird. Auch wenn er das nicht geschafft hat, vor hat- es ist ein ernstzunehmender Hilferuf. Heisst: er braucht HILFE. Er braucht Halt, Liebe, Ohren die Zuhören und Mutmache für ein neues Leben. Wenn jemand so auf eine Person Fixiert ist, ist das echt sauschwierig. Für viele ist das Leben ohne diese Person dann Wetlos. Und ja, dann bringen sich manche um. Ist so.

0

Was möchtest Du wissen?