Er will sich umbringen weil ich ''schluss gemacht'' habe.. :o

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Lass dich nicht erpressen. Du hast nichts falsch gemacht. Und wie er jetzt reagiert ist seine Sache. Ich weiß sehr genau wie schlecht man sich fühlt, wenn jemand mit dem Tod droht. Bei mir war es kein Freund sondern eine alte Tante. Vor einer woche hatten wir beim Telefon einen fürchterlichen Streif. Sie meinte ich mit meinen 64 Jahren sei jung und müsste eigendlich alles machen können und mich um sie kümmern (was aber ihre Schwiegertochter seit Jahren macht, sie hat wöchtentlich eine Bedienerin ung eine Heimhilfe)weil sie ist 92 Als ich es nicht mehr aushielt, die ganzen Schuldzuweisungen zu ertragen, legte ich nach 3/4 Stunde einfach auf. Und dann hatte ich eine ganz fürchterliche Woche, denn sie meinte, dass es ihr schlecht geht, sie ins Krankehaus aus Heim müsse und sterben würde. Ich wollte nicht Schuld sein, dass sie stirbt. Ich schlief richtig schlecht.

Und gestern rief sie bei mir an, keine Rede davon, dass sie Krank wäre, hatte auch ihre normale Stimme,....und da hatte ich mir solche Sorgen gemacht. Dass sie wahrscheinlich in Kürze sterben wird, ist schon klar, wenn man das Alter betrachtet. Aber niemand lebt ewig, auch dein "Nicht-Freun". Und wann er stirbt hat überhaupt nichts mit dir zu tun. HAB KEIN SCHLECHTES GEWISSEN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh sofort zu deinen Eltern,danach zu seinen Eltern.Zeig ihnen die SMS .Mehr musst du nciht tun,der Rest ist in Verantwortung seiner Eltern. Lass dich nicht von ihm Erpressen,dass du deswegen doch mit ihm zusammenkommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraKintscher4
15.10.2012, 14:14

genau da stimme ich auch zu :) Das ist völlig ok wenn du zu deinen Eltern gehst und zu seinen Eltern und die sms zeigst!

0

Du kannst nichts dafür, dass du ihn nicht liebst, also gibt es für dich keine andere Wahl als NEIN zu sagen. Wenn er dich schon jetzt erpresst, wie wäre das dann erst, wenn du nachgeben würdest? Kannst du dir eine Beziehung vorstellen, in der der Andere ständig unter Druck gesetzt wird, wenn es nicht so läuft? Mach du dir keine Vorwürfe, die wenigsten Selbstmörder kündigen ihre Tat vorher an; nur Leute, die andere unter Druck setzen wollen, benutzen solche Mittel. Droh ihm damit seine Eltern zu benachrichtigen, wenn das nicht aufhört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Was der Gute da treibt, ist keine Suizid-Androhung, sondern emotionale Erpressung. Denn seine Gegenreaktion auf deine reaktion spricht deutlich gegen suizidale Absicht.

  2. Sprich seine und deine Eltern darauf an. Er soll diese Erpressungsschiene stoppen und du verbittest dir energisch jeden weiteren Kontakt.

  3. In Zukunft mach dem guten mit möglichst wenig Worten klar, dass er für dich gestorben ist. Nicht, weil deine Gefühle nicht reichen, sondern weil er derart manipulierend agiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist ein unreifer Milchbubi und sicher noch lange nicht weit genug um eine Beziehung zu führen. Von daher hast du alles richtig gemacht. Was danach passiert ist seine Entscheidung und nicht deine. Deswegen musst du dich dafür auch nicht verantwortlich fühlen. Wenn er wirklich so fertig ist, gehört er in Behandlung, aber ich denke das ist eher ein ganz schlechter Versuch psychologischer Kriegsführung.

Und es ist überhaupt nicht erfüllend mit jemandem zusammen zu sein, der sein Glück nur aus deiner Anwesenheit bezieht. So wird er sich nie eigenständig entwickeln und eigene Impulse in die Beziehung geben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er versucht, dich zu erpressen. daß es für ihn ganz schlimm ist, dich nicht zu bekommen, ist verständlich, aber kein alibi dafür, jemanden zu erpressen. laß dich davon nicht aus dem konzept bringen, denn für das, was er tut, bist nicht du verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heikel, hier zu antworten.

sieh zu, dass du eine (mehrere) Drittperson hinzuziehen kannst.

Es ist nicht deine Schuld, falls er wirklich Suizid begeht. Aber natürlich würde dich das sehr belasten.

Er ist ein unreifer Kerl. Es ist nicht deine Aufgabe, ihn wieder aufzurichten, schon gar nicht durch eine "Liebe, die er von dir erzwingen" will. Das geht nicht. Liebe muss freiwillig geschehen. Also: lass dich nicht erpressen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das ist nur Rumspinnerei gibt es oft genug. Sonst Polizei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf jeden Fall eines tun: Dich nicht erpressen lassen.

Wenn Du meinst, er meint es wirklich ernst, informiere die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lotta324
15.10.2012, 12:42

Das versucht er aber immer wieder.

Der versucht die ganze Zeit Sachen zu sagen, damit ich sagen kann da sich doch mit dem zusammen sein soll.

Der sagt auch staendig was er machen kann damit sich meine Gefuehle zu ihm verstaerken.

0

Sag seinen Eltern Bescheid. Möglichst schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringen Sie ihn eigenhändig in die Psychiatrie wenn er Ihnen damit droht. Wann er so instabil ist, dann gehört er dort hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er schreibt, das er sich umbringen will, musst du abweisend reagieren.. oder ihn dazu motivieren.. sich das Leben zunehmen. Er sehnt sich nach deiner Aufmerksamkeit, er wird nicht aufhören damit, wenn du immer drauf eingehst.. wenn er das schreibt.. antworte einfach mit : Okey.

Oder änder einfach das Thema.. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn ruhig... ein spasst weniger auf der erde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Littlebitcrazy
15.10.2012, 12:42

Wenn das dein Kind wäre,würdest du dir auch wünschen das Mädchen wäre zu dir gekommen.

0

Was möchtest Du wissen?