Er will nur den Sex von mir?

17 Antworten

Er hat sich dir

gegenüber ganz klar geäußert und möchte Sex. Das war seine
Offenheit.

Die Häufigkeit
spielt hierbei keine Rolle. Mit dem „einen mal“ kann er sich
wunderbar der

„Verpflichtung“
entziehen, die er gegenüber einer Beziehung die er mit einer
Frau/Mädchen

führen könnte. Du
hast jetzt das Gefühl das du oberflächlich bist und glaubst auch
das, es nur

solche Männer gibt.
Sicherlich hast du ihm auch Signale gegeben, die diese Anspielung in
ihm

hervorholt. Das wäre
jedenfalls möglich. Frage, wie kann es funktionieren: Tip, den
Dingen viel mehr Zeit geben und Interessen austauschen, auch andere
außer Sex.

Dann hast du mehr
Sichtweisen und Blickwinkel zu einem Freund oder einem anderen
Menschen oder Mann. ;-) Wieso du dir Gedanken dazu machst, aufgrund
dieser Sache ein Flittchen zu sein ?

Das bist du deshalb
bestimmt nicht. Es gibt viele Möglichkeiten ausser „nur Sex“
jemanden anderen gern zu haben. Viel Glück!

Es geht nicht darum, dass du mit einer Sexpuppe verwechselt wirst.
Also es liegt nicht an dir, dass du Freundschaft suchst und Sex verlangt wird.

Dieser Mann schreibt es doch selbst: Er möchte sein Selbstwertgefühl aufpolieren und er würde alles buccmsen, was bei 3 nicht auf dem Baum ist.

Ist das dein Problem oder seins?
Ich denke seins.

Ihr habt das geklärt, du lehnst ab und er wird verduften.
Fertig.

Wenn du männliche Freunde suchst, dann empfehle ich dir in Foren zu suchen, wo es um gemeinsame Interessen geht.
Meinetwegen Gartengestaltung, Schach, Haustiere, etc...
Also wo Themen im Vordergrund stehen und nicht Kennenlernen.
Oder eben real in Vereine gehen.
Oder in einen Chor.
Oder, oder , oder

Naja dass er nur mit dir befreundet ist um dich ins bett zu bekommen und dass wahrscheinlich auch so einiges von ihm geschauspielert ist ist jetzt ja wohl klar.
An deiner stelle würde ich das auf keinen fall tun.
Spar dich für jemand bedeutsameren auf.

Und du bist für ihn nur eine Trophäe und daher wird er auch allen erzählen "die habe ich durchgenommen".

Warum du nur "gut genug bist für sowas", kann man pauschal nicht sagen, dazu müsste man dich besser kennen.
Aber generell würde ich soetwas nicht sagen. Denn es gibt viele Typen, die nur darauf aus sind, das hat nichts mit dem charakter der Frau zutun, der dahintersteckt.

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?

kennt ihr das auch mit den Albanern?

Also ich bin jetzt drei Moate mit einem Albaner zusammen am Anfang wa alles ganz normal wie bei einem deutschen ... dann wurde es heaufiger das ich beschied sagen musste wenn ich mit meinen Freundinen wohlgemerkt TAGSUEBER rausgegangen bin. Ganz normal in andere Staedte was man so macht ... am Anfang fand ich das irgendwie suess das er sich so Sorgen um mich gemacht hat .. aber dann lief es darauf hinaus das ich fragen musste .. wie is das ok wenn ich da und da hin gehe ...ich weis nich bei denen is das eher mit Stolz oder ?... weil ich hab gehoert das er angesprochen wurde deine Freundin is aber oft draussen ne..wo dann die Freundin von seinem besten Freund gefragt hat warum darf die so viel und ich nich ... ka kann mich jemand mit den Sitten aufklaeren ? und wie kann ich da eine Balance schaffen ...vielleicht weis ja jemand warum das so is und die Freundin fragen muss weil alle Maedchen in meiner Situation die ich kenne sagen das gleiche ... mit anderen Jungs nur sprechen is bei allen genau das gleiche Problem ... naja Jungfrau und so das gleiche Thema kennt sich da jem aus danke fuer euer Wissen (sorry deutsche Tastatur)

...zur Frage

Wohin soll ich denn ziehen ?

Hey. Ich bin ein 13jähriges Mädchen und meine Eltern haben sich vor 2 Monaten getrennt weil meine Mutter einen neuen hat. Am Anfang war alles ganz cool aber jetzt vernachlässigt mich meine Mutter mega. Sie redet garnicht mehr mit mir und alles was ich tue ist falsch. Der Freund von meiner Mutter war am Anfang voll süß aber jetzt schaut er mich auch nurnoch fies an und macht mir ein schlechtes Gefühl. Die beiden sind voll gemein. Ich will zu meinem papa ziehen aber weiß nicht ob das wirklich das richtige ist.... Aber ich denke schon..

Ich mache viel im Haushalt seit der Typ von meiner Mutter bei uns eingezogen ist weil sie es so von mir erwarten...und letztens habe ich die spülmaschine aus und wieder ein geräumt und halt alles Geschirr in die KüchenSchränke und dann habe ich etwas gegessen und dann hat mein Stiefvater gesagt :könntest du auch mal was machen anstatt nur faul rumzusitzen und zu essen..!

Und er hat mich dabei voll fies angeschaut. Alter ich mag ihn garnichtmehr !! Nur weil meine mutter ihn gegen mich aufgehätzt hat.

Weil sie vernachlässigt mich und deshalb brauche ich sie auch nichtmehr, (oder tue jedenfalls so) und sie beschwert sich bei mir : ja man redet ganz normal mit einander. Ich weiß nicht was die will, zuerst will die immer allein sein und jetzt will sie mit mir reden. Naja egal

In meinem zimmer räumen wir gerade meinen Schrank um. Plötzlich als ich von der Schule heimkam stand ein riesengroßer Schrank in meinem Zimmer weil ich einen größeren brauche (aber mein alter Schrank war auch noch da) . Und dann musste ich meine ganzen Klamotten rausholen. Das habe ich auch gemacht.

Jetzt stehen in meinem zimmer 2 leere Schränke und mega viele Kisten mit Klamotten. Um in meinem zimmer mich zu bewegen muss ich immer einen ganzen Parcour absolvieren und irgendwie mich durch irgendwas durchzwängen. Ich kann so nicht leben. Weil meine Mutter sagt immer sie würde meinem alten Schrank abbauen, macht es aber nicht. Boah und alleine kann ich es nicht. Mich regt es so auf. Ich kann nichtmehr klar denken. Es ist so ein komisches Gefühl. Als wäre ich mega verplant und habe keinen Durchblick. Es ist Schrecklich. Aber mir hilft keiner.

Oh man ich weiß nicht was ich tun soll.

Jeden Abend sitzen Mama und ihr Freund auf der Terrasse vor meinem Zimmer und reden so laut dass ich (mit geschlossenem Fenster) nicht einschlafen kann da es zu laut ist. Und als ich die gefragt oh ab ob die weggehen könnten haben die mich wieder angefaucht.

Ich hasse mein leben

Soll ich zu meinem Vater ziehen??

😔😔

...zur Frage

Keine Freundin - Schicksal / Pech?

Hey,

ich werde bald 19 Jahre alt und hatte noch nie eine richtige Freundin. Teils lag es damals an meinen Ansprüchen, teils daran, dass ich zu nett war.

Ich habe natürlich Ansprüche und würde nicht jede nehmen. Aber meist die, die ich Attraktiv finde und mit denen ich mich auch gut verstehe wird nie etwas draus.

Der Grund warum ich das hier schreibe, liegt daran, dass ich mich inzwischen Einsam fühle. Einsam deswegen, weil ich nicht verstehe woran es liegt. Meine Freunde und Freundinnen sagen mir, dass ich sehr hübsch bin. Ich habe mir auch zahlreiche Videos angeschaut wie man besser mit Mädchen in Sachen chatten etc. umgeht. Bei mir liegt es auch nicht daran, dass ich nicht mit Mädchen reden kann, meist lag es an meinem Schreibstil. Ich habe zu viele unbedeutende Fragen gestellt. "Wie gehts, Was machst du, Blabla".

Inzwischen habe ich mein komplettes Schreibverhalten geändert. Ich stelle tiefgründigere Fragen, ich warte ab, bis ich antworte etc.

Dennoch läuft alles auf das gleiche hinaus. Das Mädchen zeigt Desinteresse. Das Mädchen mit dem ich derzeit schreibe hat mich auch von sich auf ihre Feier am Samstag eingeladen. Dennoch finde ich inzwischen, dass sie nur noch mit ein paar Worten antwortet und keine Gegenfragen mehr stellt. Sie braucht inzwischen mehr als eine Stunde zum Antworten. (Ich durchschnittlich 30min)

Ich verstehe nicht, wieso meine Gespräche mit Mädchen immer sehr gut laufen und dann dennoch Desinteresse besteht? Oder sind Mädchen so? Macht sie das absichtlich? Ich persönlich finde, dass hat nichts mehr mit "Rar" machen zu tun. Wenn ich der einzige bin der inzwischen Initiative zeigen muss. Und das ist nicht nur mit ihr. Ich schreibe sogar relativ wenig. Ich habe teilweise auch Tage nicht geschrieben. Ich habe darauf geachtet nicht zu aufdringlich zu sein und habe sie auch etwas geärgert. Und wie auch heute, läuft es, (aus meinen Augen) nicht mehr so gut.

Ich schreibe auch so viel, weil mich diese Gedanken plagen. Ich fange an mich selber zu hinterfragen und dieses ganze Flirten in Frage zu stellen. Wie lange soll ich denn noch warten? Meine Freunde dachten teilweise sogar schon, dass ich schwul sei.

Es ist auch nicht so, dass ich extrem uninteressant bin. Mein Leben ist auch eigentlich ziemlich interessant!

Und das Skurrilste ist, dass ich sogar schon daran dachte, dass ich evt. zu "hübsch" bin? Und das finde sogar ich ziemlich absurd und extrem selbstverliebt! Ich finde langsam einfach keine Antwort mehr woran es liegen kann.

Und natürlich gibt es auch andere die mit 25 noch keine Freundin hatten. Aber ich will nicht so werden, so blöd das jetzt klingen mag.

...zur Frage

Ist es für die Beziehung relevant?

Hey, Ich m17 und meine freundin w17 sind nun schon seit 7 monaten in einer beziehung. Wir hatten die tage mal über unsere "jugendsünden" gesprochen und sie erzählte mir, dass sie mal auf dem schützenfest mit nem typen rumgeknutscht hat. Sie kann sich da nicht mehr dran erinnern meinte sie aber eine bekannte die wohl dabei war meinte das sie diese aktionen mit dem typen gemacht hätte. Wiederrum eine freundin die auch dabei war allerdings nicht in der nähe zu diesem zeitpunkt war schloss dies aus. Meine freundin glaubr iwie selbst nicht dran aber sie ist sich nicht 100% sicher weil sie so betrunken war. Nun zum eigentlichen problem: Zwei wochen zuvor lernten wir uns kennen und haben uns auch öfter getroffen. Wir kamen uns schon näher. Haben uns geküsst zb und schon schöne gespräche gehabt. Allerdings hat sie mit diesem typen in dieser zeit auf dem SF rumgeknutscht. Ich frage mich nun ob das iwie ein Vertrauensbruch schon gewesen ist. Zudem wenn sie es mit gesagt hätte ich wohl vlt nicht mit ihr zsm sein würde. Ich meine.. dieses prinzip beschäftigt mich grade ein bisschen. Ich und sie , ein tag vorher , filme geguckt geküsst und dann ein tag später küsst sie mit jmd anderen auf dem schützenfest. Sowas ist nicht nochmal danach passiert. Aber ist das wirklich relevant weil wir waren da ja auch noch gar nicht zsm? Erst ca 5 wochen später. Nur das erst jetzt zu erfahren löst in mir ein komisches gefühl aus. Ich weiß nicht irgendwie beeinflusst das ja schon das Vertrauen auch wenn es jetzt nicht in dem Zeitraum unserer Beziehung sondern in der Kennenlernphase war... eventuell könnt ihr ja meine situation nachvollziehen und mir somit einen ratschlag geben könnt ob sowas wirklich relevant erscheinen muss. lg

...zur Frage

Wie jungen klar machen das ich noch keinen sex will?

Also ein Junge und ich sind sowas wie zsm es ist nur so ich hab Angst mit ihm richtig zusammen zu sein weil ich denke das es er schnell mehr möchte ... was soll ich machen ? Weil an sich wäre ich gerne mit ihm zsm

...zur Frage

Will er mehr von ihr? Betrügt er mich?

Wenn ihr mit jemandem zsm wärt, dessen Freundeskreis hauptsächlich aus Frauen besteht und ihr bei einer Frau irgendwie ein mulmiges Gefühl habt, dass mehr im Spiel sein könnte und ihr deswegen nackhakt und er so auf eure Zweifel reagiert :

Da wird nicht mehr sein weil wir uns 1. zu wenig sehen und sie zweitens 1 Stunde von mir entfernt wohnt.

Er euch aber konkret nicht wirkliche Gründe nennen kann warum er denn nun mehr ausschliesst sondern nur so vergängliche /oberflächliche Gründe.

Gründe, die nicht wirklich was mit ihm oder ihr zu tun haben.

Dazu fallen noch Worte wie "Sie ist ein nettes & hübsches Mädchen:) aber ich kenn sie nicht tiefgründig genug das da Gefühle im Spiel sein könnten..

Und das obwohl er in festen Händen ist ! Ich finde seine Aussagen sehr lasch..

Die beiden kennen sich schon seit 3 Jahren. Solange sind wir nun auch schom zsm. Kennengelernt haben sich die beiden über eine gemeinsame Freundin. Seitdem haben sie jede Geburtstagsfeier zsm verbracht, Trinkabende veranstaltet, zsm übernachtet.. beide lieben Animes..haben dementsprechend auch schon öfters mal zsm die Mangaläden abgeklappert..

Und als wir mal Streit hatten, lud er sie zum übernachten ein. Im gleichen Bett😔 Angeblich reiner Trostspender.

Obwohl wir zsm sind.

Wie vertrauenswürdig schätzt ihr ihn ein ?

Und wie kann ich die Wahrheit herausfinden ? Er wird es ja wohl eher weniger offen & ehrlich zugeben😔

Ich habe ein schreckliches Bauchgefühl. Und nein. Ich habe generell rein gar nichts gegen platonische Freundschaften !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?