Er will keine Beziehung schlägt Freundschaft vor aber ignoriert mich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dieses "wir können Freunde bleiben" ist nur um den anderen nicht zu verletzen. Es wäre besser für dich ihn zu vergessen, er hat leider kein Interesse an dir. 

Naja, er wollte dir damit schonend einen Korb geben. Natürlich wird es ihm unangenehm sein, mit jmd zu schreiben etc, bei der er genau weiß, dass sie etwas von ihm will und er jedoch nichts für das Mädchen empfindet.. eine normale Freundschaft kann so nicht entstehen, da du ihm anhimmelst bzw verliebt in ihn bist. 

Halte dich fern von ihm. Verliebt zu sein ist etwas ganz schönes, aber stell dir mal vor, wie viel schöner es erst ist, wenn du jmd findest, der genauso verliebt in dich ist. Und diesen Jemand findest du bestimmt noch. 

Einseitige Liebe kann einen Menschen echt fertig machen!

Weil er sich erhofft das du doch deine Meinung änderst. Er will sich nichts verbauen.

Gibt ihm ein paar Jahre. Dann checkt er das eine Freundschaft mit einer Frau aus dieser Basis in jedem Fall Zeitverschwendung ist. Sobald von einer Seite Gefühle im Spiel sind, ist Freundschaft fast unmöglich und wenn dann sehr einseitig.

Weil du ihn wirklich null interessierst aber er dir das nicht ins Gesicht sagen will. 
Versetz dich mal selbst in seine Situation. Ein Typ gesteht dir seine Liebe, den du aber so gar nicht interessant findest. 
Würdest ihm glaub ich auch nicht sagen: Tut mir leid aber ich steh echt nicht auf dich und befreundet will ich, da ich das jetzt weiß auch nicht mehr sein. 

Weil es netter klingt als "lass mich in Ruhe"

Um Dir nicht direkt ins Gesicht sagen zu müssen das er nichts...aber auch garnichts...von Dir will. Das nennt man "friendzoned"

Was möchtest Du wissen?