Er will bei jeden Treffen gleich Sex? Nutzt er mich für Sex nur aus, obwohl er meint, dass er es ernst meint?

10 Antworten

Ohje, hatte er vor dir eine Freundin oder so?
Wie alt seit ihr denn und wie lange führt ihr schon eine Beziehung?  
Ich glaube, dass er einfach nur Sex haben will...
Das ist keine normale Beziehung und er ZEIGT dir ja nicht einmal das er dich liebt.
Aber ich glaube du bist auch teilschuld daran, immerhin gibst du ihm ja auch bei jedem Treffen das was er will...
Versuch mal konsequent zu sein und 'nein' zu sagen und schau dann, wie er darauf reagiert.
Rede mit ihm und sag ihm das es dich stört, sag ihm was du stattdessen gerne mit ihm unternehmen willst.
Ich hoffe wirklich du hast nicht so jemanden erwischt, welcher Mädchen nur als Sexobjekt ansieht...

Du bist doch selbst schuld,w enn Du das so mitmachst. Dann hör halt auf damit. Hast ja nicht mal Spaß daran, also wozu???

Wenn er Dich das nächste Mal sehen will, dann schlag doch einfach mal irgendwas vor, Kino, Essen gehen etc. Du wirst ja sehen, wie er reagiert.

Und dass ein Mann (und auch eine Frau) am Anfang mehr Sex wollen, ist eigentlich normal, aber achte mal darauf, ob er sich auch für Dich als Person inteerssiert, ob er daran interessiet ist, mehr über Dich zu erfahren, was nichts mit Sex zu tun hat

wir haben noch nie was zsm unternommen wie ins kino gehen oder so?

Da müsste er bezahlen, genauso der Besuch in einem Bordell. Voraussetzung das er volljährig ist. 

Ihr trefft euch Du gibst ihm was er will. Warum sagst Du nicht einfach nein. Oder hast Du hast ihm zu widersprechen. Sag doch einfach mal nein und warte auf seine Reaktion. Dann planst Du mit ihm einen Kinobesuch oder was anderes. Ansonsten solltest Du Dir überlegen, ob die Beziehung überhaupt eine ist oder das Du nur ein billiges Sexobjekt bist.

Warum ist für Männer Sex die Lösung auf alles?

Hallo, seit einiger zeit ist es sehr stressig mit meinem Freund, ich fühle mich total eingeengt von ihm, weil er immer klettet und alles kontrollieren will und am liebsten jede freie Minute mit mir verbringen möchte. Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und führen eine fernbeziehung. Wir wohnen eine Stunde voneinander entfernt und sehen uns deshalb von freitag abend bis dienstag früh jede Woche. Ich arbeite in der Woche in einem Wohnheim für psychisch Kranke, er macht seit über einem Jahr nichts.

Wir streiten uns wegen jeden Mist und jetzt kritisiert er unser Sexleben. Momentan hab ich nicht so viel lust, weil ich nur noch erschöpft und genervt bin. Trd haben wir so 2mal sex, wenn wir uns sehen. Er meint aber, er braucht mind. 1 mal sex am Tag.

Wenn wir sex haben ist es ja auch gut, aber ich habe schon gar keine Lust mit ihm zu schlafen, weil wir uns nur streiten und er meint, er bräuchte das ansonsten wäre er schlecht drauf und das würde zu noch mehr streit führen.

Ich bin der meinung, wir sollten unsere probleme lösung und dann gelingt das mit dem sex automatisch wieder besser. Und er denkt natürlich genau das gegenteil...was sollen wir tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?