Er will abstand ich glaub er liebt mich nicht mehr

...komplette Frage anzeigen Ritzen 
Depressionen
Freund
Liebe - (Freunde, abstand, Beziehungsstress)

4 Antworten

Hm was soll man datu sagen.. Ich kann dir nur den tipp geben mit ihm zureden. Wenn das nocht klappt rede halt mal mit seinen eltern vl wissen die wie du wieder an ihn ran kommst...

dann durch religiösen gründen abtreiben

Niemand muss aus religiösen Gründen abtreiben!!! Das hatte kulturelle/familiäre Gründe. Ich fürchte, der Junge/Mann hat dich sitzengelassen. Nach allem, was du da trauriges schreibst, würde ich sagen, du brauchst therapeutische Hilfe.

Eben. Ich meine die Religion ist doch eher gegen eine Abtreibung !

0

Eben. Ich meine die Religion ist doch eher gegen eine Abtreibung !

0
@11hexe15

Gott mag sich ja vielleicht über jedes Kind freuen, wenn es ihn denn gibt, aber streng religiöse Eltern haben es sogar nicht mit unehelichen Enkelkindern.

0
@Dummie42

trotzdem ist die Religion gegen Abtreibung ! Sie hätte ja auch verhüten können !

0
@11hexe15

Hätte, hätte Fahrradkette. Du weißt schon, dass die so genannten Hexen früher den Frauen in solcher Not als Engelmacherinnen beigestanden haben? Du machst deinen Namensbasen so gar keine Ehre.

0
@Dummie42

hahaha wechsel nicht das Thema.. Trotzdem hätte sie verhüten können...

0

hmm,klingt wie eine geschichte,ich kauf es dir nicht ab.

Behalt's für dich. Ich hab es nicht nötig hier so einen langen Text zu schreiben und dabei zu Lügen :)

0

Hier ist Meinungsfreiheit in Deutschland.. ich meine du hast abgetrieben, aber dir ist es wichtiger was dein Freund denkt, als darüber nachzudenken was du einem ungeborenem Kind angetan hast.. Außerdem hätte man auch verhüten können ! Tja, vielleicht hast du das auch nicht anders verdient...(falls die Geschichte stimmt)

0
@11hexe15

Nanana, halt dich mal zurück. Eine ungewollte Schwangerschaft ist auch für eine Nichtmuslima schon sehr schlimm. Ich diesem Fall kommt das einer Katastrophe gleich.

0
@Dummie42

was heißt hier bitteschön zurückhalten ? Nochmals, hier ist Meinungsfreiheit erlaubt. Und wenn sie ein Problem damit hat, dann hätte sie die Frage erst gar nicht öffentlich machen müssen. Komisch nur, das sie hier nichts über die Traurigkeit ihrer Abtreibung oder so ähnlich geschrieben hat.. Und man hätte trotzdem verhüten können (dann hätte das mit der Abtreibung nicht gemusst )

0
@11hexe15

Traurigkeit, wieso Traurigkeit? Warum muss bei einer Abtreibung unbedingt Traurigkeit dabei sein? Es ist eher eine große Erleichterung, dass wir Frauen uns diese Möglichkeit in diesem Land erkämpft haben und dabei nicht mehr in irgendeinem Hinterzimmer, wo ein Stümper mit einer Stricknadel auf unsere Gebärmutter losgeht, unser Leben auf's Spiel setzen müssen.

1
@Dummie42

hahaha...heutzutage gibt es Krankenhäuser und die Medizin ist sehr weit fortgeschritten..Und es gab die möglichkeit zu verhüten, also ist sie nicht ganz unschuldig an ihrer jetzigen Situation..Außerdem hat sie geschrieben, dass sie es musste und nicht wollte..

0
@11hexe15

Sie musste wahrscheinlich, weil sie Muslima ist und ihre Eltern um keinen Preis etwas von einem unehelichen Kind erfahren durften. Man soll niemanden etwas Schlechtes wünschen, aber wenn ich solche blöden Sprüche lese, dann keimt in mir doch häufig der Gedanke, dass es schön wäre, wenn die Person, der das aus den Finger in die Tastatur gerieselt ist, mal in eine ähnliche Situation käme, damit sie begreift, was für eine arrogante Haltung das ist.

0
@Dummie42

Dann ist das ja definitiv an dich selber gerichtet. Wenn du es auch noch tolerierst, wenn jemand es einfach nicht richtig kann ein Verhütungsmittel anzuwenden und deswegen ungewollt schwanger wird und dann auch noch abtreibt, dann solltest du dringend mal deine Haltung überdenken...ich hab hier lediglich meine Meinung geäußert, wenn du damit nicht umgehen kannst, dann hättest du meine Antwort nicht kommentieren sollen- Dein Problem..hahaha

0
@11hexe15

Deine Meinung zeugt von Intoleranz, nicht vorhandener Hilfsbereitschaft, fehlendem Mitgefühl, keinerlei Einfühlungsvermögen und einer unerträglichen Selbstgefälligkeit.

0
@Dummie42

Das heißt zeigt und nicht zeugt...hahaha.. Ich finde es immer wieder herrlich zu sehen, wie Leute ihr Verhalten selbst reflektieren. Gut zu wissen, dass du dich beim vorherigen Kommentar so gut selbst beschrieben hast ! DH Und anscheinend kannst du die Meinung anderer Leute nicht akzeptieren. Traurig....

0

Hm hast du dich hart geritzt ich würde da eher zu einem krankenhaus gehen nicht das du uns hier noch verblutest

Also ehrlich gesagt,kann ich da auf dem Bild fast nichts sehen.. Die Narbe scheint auch nicht Tief zu sein..

2

.... Bei manchen frag ich mich auch

2

Was möchtest Du wissen?