Er wartet schon über ein halbes Jahr. Ist der Zug abgefahren und wie soll ich damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun ja,

Da wir weder dich noch Ihn Persönlich kennen , würde ich dir raten , mit ihm mal ein klärendes Gespräch zu suchen.

Evtl. ist sein verhalten darauf zurückzuführen welchen Grund dir nicht bekannt ist .

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puuuhh.. langer Text.
Ohne dir zu nahe treten zu wollen. Aber das klingt sehr stark nach "klette".
Vielleicht fühlt er sich bedrängt, gerade weil ihr nich zusammen seid.
Er will vielleicht einfach nur locker sein Leben leben und du willst ihn eigentlich für dich haben. Andererseits sagst du aber, dass ihr noch nicht zusammen kommen könnt, weil du noch in die Klinik gehen musst.
Ich hab bei deiner Schilderung sehr stark das Gefühl, dass er es irgendwo "aufgegeben" hat und jetzt vielleicht selbst ein Gefühlschaos durchlebt, weil er nicht länger weiß wie er sich dir gegenüber verhalten soll..
Als Freund? oder doch als Partner?

Ich glaube du solltest dir selbst im Klaren sein, was du von ihm erwartest und solltest dir selbst nichts vor machen.
Wir Männer sind keine Gefühlsspielzeuge.
Es ist völlig normal, dass wir uns "komisch" verhalten, wenn nach langer Zeit nichts mal klar ausdiskutiert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?