Er war verliebte in mich, aber wieso sagte er immer ich soll mir einen Freund suchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Natalia :),

da ich oft genauso agiere wie er,kann ich da aus Erfahrung sprechen,es gibt dabei zwei Varianten.

a) Im Prinzip hast du total Recht,bei so einer Aussage erwartet er,dass du den ersten Schritt tuest,ihn sozusagen bei den "Fingern" nimmst und ihn ganz offen wohin einlädst oder um Hilfe bittest,sozusagen ihn von dir aus gewinnst.

Denn er selbst sieht sich als "nicht gut" genug für dich an,was daran liegt dass er dich wirklich sehr sehr schätzt und deshalb möchte dass du den absoluten perfekten Traumtypen bekommst (Den es natürlich nicht gibt) und er seine eigenen Fehler kennt und deshalb dazu ergänzend..

b) ...er Angst hat vor der Beziehung mit dir. Denn auf der einen Seite wäre es sein höchstes Glück ein Mädchen wie dich an seiner Seite zu haben,andererseits traut er sich selbst nicht zu dich glücklich zu machen und denkt dass eine maximale Beziehung mit euch deshalb nur ganz kurz dauern könnte,weil er seine eigenen Fehler ganz oben anstellt. Du musst ihm klar machen,dass du auch seine Fehler liebst/sie mit ihm verbessern willst,du selbst aber auch Fehler hast.

Hatte er vorher noch keine Beziehung,dann wird er auch Angst haben sich zu "binden" mit all den dann zukommenden Pflichten. Nicht weil er jemand ist der von Bett zu Bett springt,du weißt am besten das er nicht so ist,sondern weil er dann einfach damit kämpfen müsste die Beziehung "zu halten".

Es kommen also insgesamt :

- geringes Selbstwertgefühl

- Das Gefühl dass du ihm gegenüber total "höherwertig" bist

- Angst zuviele Sachen falsch zu machen

- de facto auch leichte - in dem Alter keine Besonderheit - Bindungsangst dazu

Nimm ihn also bei Hand und zeige ihm das du ihn so wie er ist,total wertschätzt! Oder zeig ihm direkt diesen Post hier ;O).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

das war kein Wink dem Zaunpfahl, er hat dir gleich mal den ganzen Zaun um die Ohren gehauen. Er probiert offenbar, dich so weit anzustacheln, dass du endlich den Schritt gehst. Du hättest auf "Such dir einen Freund, aber einen guten " beispielsweise auch "So einen wie dich etwa?" antworten können. So hättest du - selbst wenn ein Nein - gekommen wäre, noch zurück rudern können. 

Du musst jetzt langsam mal etwas offensiver werden. Sonst könnte dir da eventuell eine Chance flöten gehen. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das er das beste für dich möchte, und er sich denkt das er nicht gut genug für dich ist. Sprich mit ihm, redet Klartext und wenn er es doch noch einmal sagt, dann sag sofort das dich das stört und er gut genug für dich sei und du nur ihn willst etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach den ersten Schritt. Du willst endlich wissen woran du bist. Verliebt bist du auch. Stell dich auf eine Abfuhr ein aber du leidest und ich finde es besser Bescheid zu wissen. Frag ihn. Je nachdem was er antwortet seid ihr ein Paar oder du hast Gewissheit. So ist das auch kein Zustand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige Möglichkeit heraus zu finden was Sache ist, ist ihn zu fragen. Er hat deutlich gemacht, dass er möchte, dass das Mädchen  den ersten Schritt macht. Vielleicht ist er auch verletzt von dir, dass du nichts tust, obwohl er dir deutlich gesagt hat, dass die Frau den erstens Schritt tun soll
Also frag ihn doch auf ein Date, oder so ;) oder ob er mit dir gehen will ;) viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?