Er war mein Leben, er war mein ein und alles..

6 Antworten

Naja ich würde an deiner Stelle auch mit ihm Reden, ja klar du hast angst vielleicht einen Korb zu bekommen, aber was ist schlimmer die Ungewissheit ob es doch noch einmal Klappen könnte und du mit ihm Zusammen kommen kannst, oder eine abfuhr? Ok eine Abfuhr ist zwar nicht grade das beste, aber wen du ihn nicht irgendwie drauf ansprichst wirst du dir auf kurz oder lang selber vorwürfe machen das du es nicht zumindest einmal versucht hast.

Ruf ihn einfach mal bei Gelegenheit an, und frage was er so macht, wann ihr euch mal wieder sehen und was unternehmen könnt. Der Rest ergibt sich dann schon :)

Reden vonwegen angst zu ihm hinzugehen sonst erfährt man es ja nie und wird es immer bereuen das man nichts gesagt hat

Könnte ich in so einem Fall HIV haben?

Hallo, meine Freundin und ich hatten letztens unser erstes Mal Sex. Also jetzt sind wir nicht mehr Jungfrau ;) und naja weil wir den Kinderwunsch haben, haben wir es ohne Verhütung gemacht und meine Frage ist jetzt könnte sich einer von uns jetzt mit HIV angesteckt haben? Nach meinem Wissensstand eigentlich nicht oder? Es seiden wir sind irgendwann mal mit jemanden durch Blut in Kontakt gekommen, was wir beide eigentlich nicht bemerkt haben. Irgendwie bin ich besorgt ! Ist die Angst begründet? Nein oder?

...zur Frage

Konflikt direkt klären oder eher wenn Zeit vergangen ist?

Hallo liebe gute Frage Community, icH habe mal eine Frage. Und zwar hatte ich vor ca 5 Wochen einen Konflikt, fast schon Streit mit meiner ex Freundin.

Es ging darum, dass sie mir Hoffnungen machte als wir uns trennten und sie dann aber wen neues hatte und ich das über eine Freundin von mir erfuhr.

Meine ex hatte mich belogen und gesagt sie seien nur gute Freunde... Naja unabhängig davon, dass es unverständlich ist, wenn ich nach sowas noch Kontakt suchen will, doch ich habe dann den Kontakt abgebrochen, da ich mich hintergangen und mir vera**cht vorkam.

Nun vermisse ich sie und die Freundin die mir das über meine ex erzählt hatte, die hat den Kontakt nun auch ganz plötzlich abgebrochen (was mich stutzig macht bezüglich ihrer Glaubhaftigkeit, auch wenn sie quasi Beweise hatte das meine ex von wem anders geschwärmt hat).

Mir geht es nicht darum, dass meine ex und ich nochmal zusammen kommen, denn irgendwie auch wenn ich sie sehr liebe und liebte, denke ich, dass ich es nicht nochmal könnte.

Doch irgendwie muss ich nochmal mit ihr reden, da wir es nie richtig klärten und icj da irgendwie noch Klärungsbedarf hab.

Das ,,Problem'' bei der Sache ist, dass meine ex Freundin auch allgemein eher ungerne über Gefühle spricht und kurz vorm Kontaktabbruch war das eben noch extremer.

Denkt ihr ich habe mehr Chancen wenn ich noch was Zeit vergehen lasse, dass sie mir irgendwann die Wahrheit sagt? Oder wäre es besser das Thema so schnell wie möglich zu klären?

Es geht nicht darum was für mich besser wäre, da natürlich die Klarheit desto früher desto besser wäre.

Doch es geht darum, wann die Chancen am höchsten sind, dass man das normal klären kann (wenn es da überhaupt ne allgemeine Aussage zu gibt)?

Erfahrungsberichte würden mich auch interessieren ^^.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wird er sich irgendwann melden?

Also es ist so ich und mein Ex hatten jetzt nach der Trennung noch 2 Monate Kontakt und wir haben mal uns gut verstanden und mal hatten wir Streit..er wollte es immer versuchen mit mir aber jetzt hat er mich überall geblockt, ich kann ihm echt nirgendwo schreiben , naja ich muss ihn vergessen aber ich frage mich ob ihr meint, dass er es bereuen wird, mich einfach geblockt zu haben, ohne sich richtig zu "verabschieden" und er sich irgendwann nochmal meldet?

...zur Frage

Würdet ihr mit ein mann schlafen, der einen sehr kleinen Penis(ca.8 cm) hat?

Ich bin schon seit 2 Monate mit meiner Freundin zusammen, aber Sex haben wir noch keinen gehabt. Meine Freundin habe ich bis jetzt hingehalten weil ich angst, dass sie mit meinen penis naja nicht recht zufrieden sein wird.

...zur Frage

Freundin will kontakt abbrechen :( was tun?

Eine gute Freundin möchte den Kontakt mit mir abbrechen weil sie angst hat sich in mich zu verlieben... möchte den Kontakt aber nicht abbrechen :( was soll ich machen?

...zur Frage

Weiterkämpfen oder aufgeben für die Große Liebe?

Seid ich 13 bin gibt es einen Jungen in meinem Leben.

Ich habe ihn damals über facebook kennen gelernt. Haben uns getroffen und für mich war es Liebe auf den ersten Blick. Damals wusste ich nicht was er empfindet oder nicht. Für mich gab es nur die Tatsache das er seine Freundinen immer mit mir bedrogen hat.

Es war irgendwie von Anfang an etwas komisch mit uns. Mal hatten wir Kontakt mal nicht jeder lebte sein Leben. Und doch konnte ich nie aufhören ihn zu lieben. Ich habe alles versucht andere Jungs, party, drogen usw. Nichts klappte, er meldete sich bei mir und ich warf alles weg für ihn.

Als ich 15 wurde passierte ein Wunder. Nachdem ich ihn nun seid 2 jahren liebte, gestand auch er mir seine Liebe.

Und trotzdem wir trafen uns küssten uns usw. Aber kamen nicht zusammen.

Dann kam ein 2 jähriger kontaktabbruch da ich weg kam. Aber ich konnte ihn trotzdem nicht vergessen er ist die Liebe meines Lebens.

Im mai 2018 kam es dazu das wir wieder anfingen Kontakt hatten. Auch er liebt mich noch. Ich habe sehr gelitten dadurch das es nie geklappt hat.

Jedes Mal wenn ich ein Freund hatte kam er und wollte das nicht akzeptieren und hat um mich gekämpft wie sonst was.

Letzens hat er mit einem anderen Mädchen versucht mich zu vergessen ich bin innerlich fast ausgerastet. Zu meinem glück hat das aber nicht ao geklappt wie er wollte weil auch er mich nicht vergessen konnte

Am 1.6 kamen wir durch ein Wunder doch zusammen. Doch all meine freunde hassten ihn dadurch was alles paaaiert ist und wie schlecht es mir durch ihn ging. Daher lies meine beste freundin mich am gleichen Tag vor die Wahl. Sie oder Er. Sie war meine beste Freundin und ich ein Loyaler Mensch ich entschied mich für sie.

Ich machte Schluss...

Aber wie immer war das nicht der Schlussstrich zwischen uns. Wir kamen uns wie immer wieder Näher. Er ist mitlerweile 19 und ich 18 . Wenn wir von Zukunft sprechen, spricht er davon das er ein Kind mit mir will damit ich immer an ihn gebunden wäre und er mich nie verlieren wird. Er will zusammen ziehen und mich irgendwann heiraten. Das sagt er seid Jahren.

Jetzt geht es drum das ich fast 800km von ihm weg ziehe vielleicht wegen Familie. Dagegen versucht er zu gehen er will mich nicht gehen lassen. Ich will eigentlich auch nicht gehen aber ich habe Angst davor mit ansehen zu müssen wenn er doch eine andere kennen lernt und die vielleicht zusammen kommen.

Ich weiss nicht mehr weiter... All meine Freunde sagen vergiss ihn er hat dir soviel angetan aber ich kann es nicht...

Deswegen entschied ich mich euch zu fragen was würdet ihr mir empfehlen? Aufgeben oder weiter Kämpfen?

Danke im vorrauss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?