Er versucht die Macht über mich zu ergreifen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du dich aufgibst, und dein Leben von deinem Freund bestimmen lässt, wird das früher oder später den Tod eurer Liebe/Beziehung bedeuten. Das kannst du ihn gerne wissen lassen. Außerdem benimmt er sich eher wie ein Erziehungsberechtigter, und nicht wie dein Freund. Lass das keineswegs zu. Rede mit ihm darüber, und trenne dich von ihm, wenn er dich nicht ernstnimmst, und trotzdem so weitermacht.

Viel Glück für alles Weitere♡

Hallo! Eigentlich ganz einfach - er ist nicht Dein sondern sein Freund. Was Du daraus machst ist Deine Sache, alles Gute.

Wenn er es nicht einsehen will ist er ziemlich dämlich... Tut mir leid, aber warum sollte man eine Person, die man liebt verändern wollen? Und außerdem: verbieten kann er dir schonmal garnichts! Lass dich nicht von so einem Schwachsinn unterkriegen. Jetzt mal ernsthaft das ist so kindisch.

Mach mit ihm Schluss oder betrüg Ihn (würde ich empfehlen) damit er seine Lektion lernt.

Warum sollte man seinen Partner betrügen?

1

Was möchtest Du wissen?