Er verhält sich komisch, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann ihn absolut verstehen. Dieses ständige nachbohren bei Sätzen wie "ich liebe dich". Das geht einem tierisch auf den Sack. So leid es mir tut aber ich glaube, kaum ein Mann findet das toll.

Ein "ich liebe dich" reicht doch und sagt alles. Da muss man nicht noch drei mal eine Bestätigung verlangen. Auch wenn es Spaß ist!

Das mag daran liegen, dass wenn wir Männer sagen "ich liebe dich" dies uns eine Abhängigkeit von einer anderen Person eingestehen. Doch genau das ist es, was wir nicht wollen, von jemanden abhängig sein. Ob von Liebe oder materiell.

Wenn du ihn dann noch mit "wirklich wirklich" kommst, dann fühlt man sich in die Enge gedrängt und will einfach nur weg und seine Ruhe.

Zu dem Thema mit dem Handy, also ich find es auch nicht so dolle, wenn meine Freundin in meinem Handy schnüffelt. Nicht weil dort geheime Sachen stehen, sondern einfach weil ich das Gefühl habe, beobachtet und kontrolliert zu werden.
Wenn du aber sagst, du willst mal eben was googlen weil dein Handy leer ist, sollte dies kein Problem darstellen. Da kommt es dann auf das Vertrauen an. Vielleicht hat er ja doch etwas zu verheimlichen. Da hätte ich den gleichen Gedanken wie du.

Wenn er sagt, wir können ruhig zusammenziehen, dann heißt das nicht gerade sofort. Lass es doch ruhig angehen. Das ist immerhin ein Schritt in eine Beziehung in der man seine Freiheiten aufgibt.
Kaum ein Mann möchte seine gewohnten Freiheiten aufgeben. Da gehört schon liebe dazu. Lass es wirklich eine Nummer langsamer kommen und such nicht voller Vorfreude schon nach Wohnungen.

Ich möchte dein Verhalten nicht schlecht reden, jedoch kommt es mir vor, dass dein Freund noch ein bisschen Zeit braucht und du aber am liebsten gestern schon hättest alles erledigen wollen. Ich kenn das aus eigener Erfahrung nur zu gut, einer von euch wird sich bei der Sache dann nie wohlfühlen. Gebt euch genügend Zeit.
Das schnellste Handeln ist nicht immer gleich das Beste.

Ihr solltet auf jedenfall darüber sprechen, teile ihm deine Gedanken mit und rede hierbei in der Ich-Form. Wenn du immer in der Du-Form sprichst, könnte dies als Vorwurf wahrgenommen werden, dann blockt er eventuell und flüchtet.

Wenn du an seiner Ehrlichkeit zweifelst, dann mach dich mal rar und melde dich nicht so oft. Irgendwann wird es ihm komisch erscheinen und bei Interesse wird er schreiben. Schreibt er Tage nicht zurück, dann würde ich alles in der Beziehung hinterfragen, zuerst diese heimlichtuerei mit seinem Handy.

Wünsche dir alles Gute!
Lass dich nicht verarschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KathiKuss 26.07.2016, 11:10

Ok, danke schon mal für deine Antwort ! Ich würde sein Handy auch nie kontrollieren weil es ein Vertrauensbruch ist... Und ich denke, du hast auch vollkommen recht, dass ich ihn damit tierisch nerve. Aber woran erkenne ich, dass er sich noch für mich interessiert, bzw. mich noch liebt ? 

Du hast recht, ich hätte am liebsten alles gestern schon gehabt... 

0
Johnbobs 26.07.2016, 11:18
@KathiKuss

Woran Du das erkennen kannst, hatte ich oben beschrieben.

Mach Dich rar. Schreib ihm einfach mal ein, zwei Tage nicht. Melde Dich nicht bei ihm und warte bis er von sich aus meldet.
So kannst Du ihn zappeln lassen und einfach mal schauen, was er dann von sich aus erzählt und ein Gespräch bzw. Unterhaltung mit dir sucht.

Denn nichts ist langweiliger als eine gefangene Beute, die Beute die man noch nicht hat und einem vor der Nase rumläuft, reizt da schon eher. Verstehst du?

Eine Beziehung sollte von beiden Seiten aus gefördert werden, nicht nur von einer/Deiner! Sonst wird eine gemeinsame Wohnung mit einem Lebenspartner schnell zur Qual werden.
Das kann ich Dir sogar versprechen.

Ich kann verstehen wenn es für dich nicht schnell genug gehen kann, jedoch übe dich in Geduld, nur die Zeit kann dir zeigen, ob es jemand ehrlich mit einem meint.

0
Johnbobs 26.07.2016, 11:21
@Johnbobs

Der Beitrag von Astroval muss nicht falsch sein. Das ist mir zum Thema Handy auch zuerst in den Kopf gekommen.

Pass auf dich auf. Versuche nicht die Kontrolle zu verlieren, das ist wesentlich besser als blind in den kommenden Liebeskummer zu verfallen. Sieh alles ein bisschen lockerer und mach dir nicht so viel Druck.

0
KathiKuss 26.07.2016, 11:24
@Johnbobs

Danke für deine ehrlichen Worte! Ich find es wirklich gut, wenn jemand ernsthaft versucht zu helfen. 

Ok nicht melden wird auf jeden Fall schwer, aber wenn du sagst, dass Männer das nicht schlimm finden sondern eher interessant, dann wäre es auf jeden Fall eine Maßnahme. 

0
Johnbobs 26.07.2016, 11:27
@KathiKuss

Gern!
Ein versuch wäre es Wert. Männer wollen jagen, in diesem Falle solltest du einfach mal die Seite wechseln und von der Jägerin zur Gejagten werden. Vielleicht springt er ja drauf an.

Aber wie von anderen und auch mir bereits erwähnt, ein Gespräch bewirkt oft Wunder. Sag ihm was dich stört und verucht das zu regeln und in den Griff zu bekommen. Nur so kannst du direkt Nägel mit Köpfen machen.

0
KathiKuss 26.07.2016, 11:33
@Johnbobs

Ja also das mit dem Gespräch ist so ne Sache... Er sieht so gesehen keine Fehler ein und nimmt alles was ich sage als Vorwurf, auch wenn ich das gar nicht so meine. Er wird dann einfach (auf gut deutsch) pissig und bockt rum. Bzw. erzählt mir wie sehr ich übertreibe und so weiter. Also das ist dann schwierig.. Aber ich werde es trotzdem noch einmal ganz ruhig probieren. Und nochmals: Danke :)

0
Johnbobs 26.07.2016, 11:44
@KathiKuss

Ja, daher solltest du aus der Ich-Perspektive sprechen.
Damit sprichst du ihn nicht persönlich an sondern teilst ihm nur mit, was in dir vor geht. So kann er sich wohl kaum in die Enge gedrängt fühlen.

Nochmals gerne :)

0

Also ich war bis vor kurzem, quasi in der gleichen Situation.

Das Ende vom Lied war leider, das ich erfahren musste, das er eine andere hat, weswegen er sein Handy auch immer versteckt hat oder erst gar nicht dran ging in meiner Gegenwart. 

Das heißt natürlich nicht, das es bei euch auch so ist.

Ich würde ihm an deiner Stelle sagen, dass du das denkst und es dich arg bedrückt. Wenn du ihm wirklich was bedeutest ist er bereit dir zu zeigen was es so schlimmes gibt. Und wenn er drum herum druckst, ist es wahrscheinlich dass er dich anlügt. Und das wäre nicht schön in einer Beziehung.

Meine Beziehung ging über 2 Jahre so.. weiß auch nicht, wie ich das ausgehalten habe. Du musst wissen ob du damit klar kommst oder nicht :/

Jedem das seine :) Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass er ein anderes Mädchen kennt, das ihm viel bedeutet. Deswegen hat er vielleicht Angst, dass du seine Chats sehen kannst und er vielleicht ein kleines bisschen das Interesse an dir verloren hat ://

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal darüber nachgedacht das er seinen Freiraum Haben will 

Nicht immer mit Ich Liebe dich und so ein geengt werden will?

Das mit dem Handy nja kannst ihn ja fragen wieso ?

Glaub nicht das er dir es sagen wird ..... 

Setzt euch ein mal auf einem Tisch und redet mal was euch nicht passt etc,....

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KathiKuss 26.07.2016, 10:46

Ja, er hat mir auch schon gesagt, dass er auch mal seinen Freiraum braucht. Aber den gebe ich ihm ja auch. Wir sehen uns ja nicht jeden Tag. Meistens 1 mal die Woche und dann am Wochenende. Ich bin einfach ein Mensch der sehr verschmust ist und gerne in seinen Armen liege ( früher haben wir nur gekuschelt). Außerdem habe ich mit Männern sehr schlechte Erfahrungen gemacht und hab dadurch enorme Angst, ihn zu verlieren. Ich liebe ihn wirklich mehr als alles andere, aber ich sage auch, wenn er was mit Kumpels machen will, dass das absolut ok ist und ich da nichts gegen habe. Vielleicht erwarte ich auch zu viel Aufmerksamkeit...

Ich habe ihn schon mal gefragt wieso er sein Handy überall mitnimmt etc. und er meinte das ist ihm nicht aufgefallen und er mag es einfach nicht wenn andere an seinem  Handy sind. 

Wir haben uns auch erst maximal 5 mal gestritten. Die meiste Zeit in der ich mich aufrege bekommt er es nicht mit. Ich bin sehr nah am Wasser gebaut und weine schnell. Ich liege dann immer zu Hause und frage mich, warum er jetzt nicht antwortet und warum sich alles so geändert hat in den 3 Monaten. Meine Probleme sind folgende:

- ich brauche einfach viel Aufmerksamkeit und weiß nicht wie ich es anstellen soll, welche zu bekommen ohne ihn zu nerven

- ich habe nach solchen Telefonaten in denen er mir sagt, dass ich ihn einenge Angst, dass er sich von mir trennt 

- ich weiß nicht, ob ich ihm jetzt schreiben soll, nach dem Telefonat. Es kam ja nicht mal ein "Guten Morgen" 

- mir wird einfach schlecht ohne ihn und ich kann nicht essen und mache mir so viele Gedanken ob er die Beziehung noch will und habe unendliche Angst, dass es nicht so ist...

Ich weiß man könnte denken, ich sei verrückt, aber der Ursprung stammt glaube ich aus all den schlechten Erinnerung und Erfahrungen, die ich durch habe. 

Abschließend eine Frage: wie schnell entscheiden Männer ob sie Schluss machen ?

0
Meaauw34 26.07.2016, 17:39
@KathiKuss

Kann dich da auch verstehen 

Du willst halt Kuscheln etc aber du musst damit auch umgehen das er das vllt nicht will 

Frag ihn ein mal ob es noch einen Sinn hat zwischen euch 

Wenn er dann um dich kämpft hast du ihn wieder dann weiß er das du nicht mehr kannst und so 

Redet offen miteinander

Löst eure Probleme zu zweit und ich weiß es ist schwer aber erwarte dir nicht so viel denn dann Weinnst du wenn er NEIN sagt 

Ich sprech da aus Erfahrung !

Lg und es wird wieder Glaub mir 

0

Was möchtest Du wissen?