Er soll mir schreiben, das würde mich glücklich machen. (?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja genau das Problem hab ich auch immer :/ aber du musst mal versuchen dich in ihn hineinzuversetzen.. Warum soll immer er schreiben? :D und wenn du mit ihm schreibst wärst du glücklich hast du gesagt also schreib ihn doch mal an :)

Nein, wenn er mich anschreibt, dann bin ich glücklich. Nicht, wenn ich ihn anschreiben muss.

0

Meine Güte, dann schreib ihm doch einfach! Warum müsst ihr Frauen immer so komisch einen auf "reserviert" und "der Mann macht den ersten Schritt!" machen? Ihr verletzt uns Männer damit eher als dass ihr euch interessanter macht. Versteh das doch bitte...

Wenn er mir schreiben wollen würde, würde er es doch machen. Also will er wohl nicht mit mir schreiben. Ich hab dann auch Angst ihm zu schreiben.

0

Wieso soll er dir schreiben wollen, wenn du ihm keinen Anlass dazu gibst? Einer von euch muss doch mal den ersten Schritt machen, oder nicht? Und bevor du dich selbst unglücklich machst, schreib ihm doch einfach.

0

Ich hab zu sehr Angst, ich schreib ihm nicht.

0

Gib dir einen Ruck und mach es einfach! Jeder ist aufgeregt, wenn er jemanden anschreibt, den er sehr gerne mag. Aber es fühlt sich einfach super an, wenn diese Person dann antwortet und man mit ihr ins Gespräch kommt! Also entweder gibst du dir jetzt einen Ruck, beweist deine Frauenpower und bist Selbstbewusst, oder du wirst ewig warten und weiterhin unglücklich sein...

0

Das ist sehr nett, Dankeschön! Aber ich hab zu sehr Angst davor, ich hab wohl nicht genug Selbstbewusstsein, dagegen kann ich leider auch nichts machen. :(

0

Wenn du ihm nicht schreiben willst und er deine Gedanken lesen soll, dann wirst du wohl weiter dein inneres Gleichgewicht von ihm abhängig machen und warten müssen.

So einfach ist das.

Kann ich ihn Zeichen machen, irgendwas?? Wahrscheinlich hat er genau so Angst wie ich? Oder vll denkt er nicht mal an mich, ich weiß nicht mal was er fühlt. Das macht mit verrückt!

0
@question123456

Was er denkt oder fühlt wirst du erst wissen, wenn du mal längerfristig mit ihm redest. Ohne Gebärdendolmetscher.

Es ist verblüffend.

Einerseits ist man in der westlichen Welt heutzutage so stolz auf die Emanzipation und die Selbstbestimmung der Frau, andererseits traut man sich nicht einmal, ein völlig harmloses Gespräch zu beginnen.

Niemand verlangt gleich heißblütige Liebesgeständnisse. Ein normales Gespräch ist ein guter Beginn.

Also entweder du hoffst weiter auf sein Interesse und quälst dich mit Ungewissheiten, oder du machst doch den ersten Schritt und unterhältst dich ganz normal mit ihm.

Du machst dir das alles unnötig kompliziert.

0

Was möchtest Du wissen?