er schreibt mich nur selten an.. Soll ich ihn trotzdem weiterhin immer anschreiben oder ihn auch mal warte lassen das er mich anschreibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

auch schreiben beruht auf Gegenseitigkeit, es sei denn, du führst ein Tagebuch oder legst ein Dokument wie ein e Beschreibung und Schilderung deines Lebens an, die vielleicht erst nach deinem Ableben gelesen werden soll oder zur Selbstfindung und Bereicherung ähnlich einer Therapie, die dir weiterhelfen soll

wenn du dein Schreiben wegschickst an deinen Partner zum Beispiel, darfst du auf jeden Fall eine Antwort erwarten! Wenn er das nicht tut oder er meldet sich nicht anderweitig und gibt eine Erklärung ab, warum er nicht schreibt, dann ist das eine Mißachtung deiner Persönlichkeit , und du solltest ihn abhaken! Denn ihr paßt dann nicht zusammen. Fast neige ich auch dazu, daß eine telefonische Entschuldigung nicht gilt oder zu wenig ist, denn dann könntest du ihm ja auch eine gewisse Schreibfaulheit unterstellen. Gefühle kann man nun mal am ehesten und am besten beim Schreiben zum Ausdruck bringen - das ist eigentlich nichts Neues...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist "er" dein fester Freund?

Wenn ja einfach mal abwarten ob er zurückschreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pueppi1966
05.10.2016, 16:24

Wir sind noch nicht zusammen.. aber lieben uns beide. Aber Dankeschön für deinen Rat :)

1

Nunja. Zu spammen solltest du ihn jz nicht unbedingt, aber desöfteren anschreiben schadet denke ich nicht. Ansonsten einfach mal auf eine Antwort warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu glauben, aber es gibt auch noch Menschen die nicht so oft an das Hand gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?